Italien - Frankreich : Ribéry schwer verletzt

Frankreichs Mittelfeld-Star Franck Ribéry ist beim EM-Vorrundenspiel gegen Italien verletzt ausgewechselt worden.

Der Regisseur des FC Bayern München ging nach einem Zweikampf mit Gianluca Zambrotta am Dienstagabend in Zürich in der 8. Minute zu Boden und zog sich offenbar eine schwere Beinverletzung zu. Die genaue Diagnose stand am Abend zunächst noch aus. Es bestand der Verdacht auf einen Unterschenkelbruch. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben