Italien : Lazio Rom blamiert sich mit Klose

Mit dem eingewechselten Miroslav Klose hat Lazio Rom in der Serie A eine peinliche Niederlage kassiert und einen Rückschlag im Kampf um die Europa-League-Plätze hinnehmen müssen.

Bei Aufsteiger FC Empoli verloren die Bianconeri am Sonntag mit 1:2 (0:0). Für Lazio war es am elften Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft die vierte Saisonniederlage. Federico Barba (52. Minute) und Massimo Maccarone (55.) brachten den Außenseiter in Führung, Filip Djordjevic gelang nur noch der Anschluss (66.). Auch der in der 58. Minute eingewechselte Klose konnte die Niederlage nicht mehr verhindern.

Meister Juventus Turin verteidigte mit einem deutlichen Heimsieg seinen Vorsprung an der Tabellenspitze. Beim 7:0 (3:0) über den FC Parma trafen der Spanier Fernando Llorente (23./36.), Stephan Lichtsteiner (29.), Torjäger Carlos Tevez (49./58.) und Alvaro Morata (76./88.). Durch den neunten Saisonsieg baute Juve seinen Vorsprung an der Spitze auf Verfolger AS Rom zunächst auf sechs Zähler aus, die Römer konnten jedoch am Abend gegen den FC Turin noch nachlegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar