Jahn Regensburg feuert Trainer : Corrochano muss gehen, Gerber übernimmt

Und dann stehst du am Regen. Zweitligist SSV Jahn Regensburg entlässt seinen Trainer Oscar Corrochano nach vier Niederlagen in Serie. Für ihn übernimmt vorerst der sportliche Leiter Franz Gerber.

Vom Regen in den Urlaub. Oscar Corrochano muss die Coachingzone des SSV Jahn Regensburg endgültig verlassen.
Vom Regen in den Urlaub. Oscar Corrochano muss die Coachingzone des SSV Jahn Regensburg endgültig verlassen.Foto: dapd

Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat sich von Trainer Oscar Corrochano getrennt. Das teilte der Verein am Sonntag in einer Pressemitteilung mit. Der Sportliche Leiter Franz Gerber übernimmt vorerst. In der Winterpause soll "die für den Klub bestmögliche Entscheidung zur Trainerposition" getroffen werden.

"Die Vereinsführung sieht sich in der gegenwärtigen sportlichen Situation zum Handeln gezwungen und beurlaubt den Cheftrainer Oscar Corrochano mit sofortiger Wirkung", teilte der Regensburger Vorstandsvorsitzende Ulrich Weber mit. In den letzten Spielen habe sich "eine Stagnation der Entwicklung der Mannschaft und ein deutlicher Rückschritt ihrer Einsatzbereitschaft" abgezeichnet.

Aufsteiger Regensburg unterlag am Freitag 0:2 beim SC Paderborn und belegt mit neun Punkten nach zwölf Spielen Rang 15 in der Tabelle. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar