Sport : Japan Gand-Prix: Entscheidung in Suzuka?

Michael Schumacher braucht nach dem Japan-Grand-Prix einen Vorsprung von zehn Punkten, um den dritten WM-Titel seiner Karriere sicherzustellen. Mika Häkkinen könnte dann mit einem Sieg zum WM-Abschluß in Malaysia nur noch nach Punkten gleichziehen, aber nicht nach Siegen, denn da führt Schumacher derzeit mit 7:4. Bei Punktgleichheit entscheidet die höhere Zahl der Siege. So würde es für den Deutschen im Ferrari bereits in Japan klappen

1. Mit einem Sieg - dann ist völlig egal, wo Häkkinen landet. (98 Punkte für Schumacher, maximal 86 für den Finnen bei Platz 2).

2. Mit Platz zwei - wenn Häkkinen nicht gewinnt, also maximal Dritter wird (94:84).

3. Mit Platz drei - wenn Häkkinen höchstens Fünfter wird ( 92:82).

4. Mit Platz vier - wenn Häkkinen höchstens Sechster wird (91:81).

5. Mit Platz fünf - wenn Häkkinen keine Punkte holt (90:80).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben