JENS LEHMANN : Kratzen am Kopf

Einige Fans in Hannover riefen nach Robert Enke, doch im Tor stand ein anderer: Jens Lehmann, Schlussmann ohne Stammplatz beim FC Arsenal. Wie Hohn klangen die Rufe des Publikums beim Länderspiel gegen Zypern da vielleicht in Lehmanns Ohren. Zeigte er deshalb den Fans den Stinkefinger? Und tat er das überhaupt? Nein, stellte Lehmann am Sonntag klar, er habe sich nur an der Schläfe gekratzt. Abfällige Gesten gegenüber Zuschauern?„Ich habe in meinem Leben so etwas noch nicht gemacht“, sagte Lehmann. Sogar DFB-Präsident Theo Zwanziger sah sich bemüßigt, einer anschwellenden Aufregung vorzubeugen. „Ich weiß, dass Jens Respekt vor den Fans hat.“ sth

0 Kommentare

Neuester Kommentar