Jubel in Istanbul : Türkische Nationalmannschaft gefeiert

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft ist am Donnerstag in Istanbul von jubelnden Fans empfangen worden. Die Spieler wurden auf dem Flughafen von hunderten Menschen empfangen, die Fahnen und Kappen trugen.

Wenig später fuhr das Team in einem knallroten Reisebus zum zentralen Taksim-Platz. Dort wollten Tausende mit der Mannschaft feiern. „Die Europameisterschaft ist der schwerste Wettbewerb der Welt. Wir sind traurig, aber wir schauen in die Zukunft“, sagte der Präsident des Türkischen Fußballverbandes, Hasam Dogan, nachdem die Mannschaft am Mittwoch im EM-Halbfinale mit 2:3 verloren hatte und damit ausgeschieden war. „Ich bin sicher, dass die Türkei in absehbarer Zeit Europa- oder Weltmeister wird.“ (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben