Judo : Bönisch scheidet endgültig aus

Yvonne Bönisch hat die Chance auf den Gewinn der Bronzemedaille beim olympischen Judo-Turnier verspielt.

Die Olympiasiegerin von Athen 2004 schied am Montag im Leichtgewicht (Klasse bis 57 kg) in der Hoffnungsrunde aus, nachdem sie das Duell gegen die Französin Barbara Harel verloren hatte. Bönisch musste den Umweg über die Hoffnungsrunde nehmen, weil sie in ihrem Auftaktkampf gegen die Italienerin Giulia Quintavalle den Kürzeren gezogen hatte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben