JÜRGEN KLINSMANN : Besuch in London

Im beigen Trenchcoat kam Jürgen Klinsmann aus der Kabine, neben ihm Joachim Löw. Alles wie früher? Nicht ganz. Während Löw das Training der deutschen Nationalmannschaft leitete, sah Klinsmann nur von der Seitenlinie aus zu. Teammanager Oliver Bierhoff und Löw, einst Assistent von Klinsmann, hatten den ehemaligen Teamchef eingeladen. Klinsmann war nach dem dritten Platz bei der WM 2006 zurückgetreten und hatte danach keinen offiziellen DFB-Termin mehr besucht. Nach dem Training gab Klinsmann ein Interview auf der Internetseite des DFB. Löw, sein Nachfolger, sei „stets positiv, das ist das, was die Spieler brauchen.“ Zu seinen eigenen Zukunftsplänen sagte er: „Da bin ich selbst gespannt.“ sth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben