Sport : Jung genug

Michael Schumacher denkt noch längst nicht ans Aufhören

-

München (dpa). Formel1-Weltmeister Michael Schumacher will seine Karriere noch einige Jahre fortsetzen. „Mir macht es noch so viel Spaß“, sagte der sechsmalige Champion am Sonntagabend bei einem Auftritt in der RTL-Sendung „Menschen, Bilder, Emotionen 2003“. Er habe das Gefühl, dass er vom Alter und vom Kopf her „noch gut mithalten kann und da auch noch einige schöne Jahre vor mir habe“. Er fühle sich im Kopf „wesentlich jünger“ als 34.

Der Ferrari-Star hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, dass der Zeitpunkt für sein Karriereende offen sei. Schumacher will dies auch von seiner Konkurrenzfähigkeit abhängig machen. „Wenn jemand kommt, der bei mir im Team ist und mir die Butter vom Brot nimmt und ich nicht mehr schnell genug bin“, dann sei der Zeitpunkt gekommen. Denn dann müsse man sehr viel Risiko eingehen, „mehr, als vernünftig wäre“. Der erfolgreichste Pilot der Formel-1-Geschichte feiert am 3. Januar seinen 35. Geburtstag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben