Sport : Kaiserslautern gewinnt 2:0 in Bielefeld

-

Bielefeld Hans-Werner Moser hofft auf mehr. In der vergangenen Woche ist er beim 1. FC Kaiserslautern als Trainer von den Amateuren zu den Profis befördert worden, und nun will er die Chance nutzen, dauerhaft in der Bundesliga zu arbeiten. Immerhin hat der ehemalige Spieler der Lauterer gestern Abend einen erfolgreichen Einstand erlebt: 2:0 gewann sein Team bei Arminia Bielefeld. „Die Jungs waren gut vorbereitet. Ich habe das Beste versucht – und das ist dabei herausgekommen“, sagte Moser.

Kaiserslautern nutzte zwei schlimme Fehler der Arminen-Abwehr. Der erstmals in der Rückserie von Beginn an eingesetzte Carsten Jancker (6. Minute) und Halil Altintop (24.) erzielten die beiden Tore. Durch den Sieg hat Kaiserslautern wieder die Aussicht, sich für den UI-Cup zu qualifizieren. Von dieser Vorstellung muss sich Bielefeld nun verabschieden. „Wir haben den Gegner aufgebaut. Das waren zwei krasse Fehler, fast Eigentore“, sagte Trainer Uwe Rapolder. Beim 0:1 hatte Gabriel den Ball genau vor die Füße von Jancker gestolpert. Der konnte diese Chance gar nicht mehr vergeben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar