Sport : Kamper rettet die Arminia

Leverkusen – Bielefeld 1:2

-

Leverkusen - Der eingewechselte Jonas Kamper wurde für Arminia Bielefeld zum Glücksbringer. Mit seinem Tor zum 2:1 (1:1)-Sieg bei Bayer Leverkusen brachte Kamper die Arminia dem Klassenerhalt sehr nahe. Nach dem ersten Erfolg seit 25 Jahren in Leverkusen können die Ostwestfalen bei sechs Punkten Abstand zu den Abstiegsplätzen nur noch theoretisch in Gefahr geraten.

In der mäßigen Partie brachte Artur Wichniarek die Gäste mit seinem neunten Saisontor in Führung. Sergej Barbarez schaffte in seinem 300. Bundesligaspiel das 1:1. Lange Zeit sah es nach einem Remis aus – bis Kamper kam. Er hatte bereits gegen Bremen als „Joker“ getroffen. In der Leverkusener Deckung machte sich das Fehlen des gesperrten Brasilianers Juan stark bemerkbar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben