Sport : Kieler Woche: Drei Siege für deutsche Segler

Kiel - Mit drei Siegen hat sich die junge deutsche Nationalmannschaft bei der Kieler Woche in der Nationenwertung Platz zwei hinter Großbritannien und vor den überraschend starken Österreichern ersegelt. Philipp Buhl verteidigte am Mittwoch seinen Titel in der Laserklasse. Der Allgäuer feierte im finalen Medaillenrennen einen Start-Ziel-Sieg und verwies Doppel-Olympiasieger Robert Scheidt aus Brasilien auf Platz zwei.

Tina Lutz aus Bergen und Susann Beucke aus Strande gewannen in der neuen olympischen Frauendisziplin 49er FX ihren ersten Titel bei der weltgrößten Regatta. Bereits einen Tag vor dem Finale hatte Paralympics-Sieger Heiko Kröger die deutsche Siegesserie mit seinem sechsten Titelgewinn in der Klasse 2.4mR eingeläutet. Mit den Medaillenrennen endete am Mittwoch die olympische Hälfte der 119. Kieler Woche.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben