Sport : Klarer Sieg für den SCC im Europapokal

Die Volleyball-Herren des SCC Berlin haben in der ersten Runde des CEV-Pokals die rumänische Spitzenmannschaft Tomis Constanta klar mit 3:0 (25:21, 25:13, 25:16) geschlagen. 1028 Zuschauer in der Charlottenburger Sömmeringhalle sahen eine Partie auf insgesamt mäßigem Niveau. Im ersten Satz taten sich die Berliner vor allem im Angriff schwer, die Angaben kamen schlecht. Auch im Block hatten die Hausherren zunächst ihre Probleme. „Wir haben etwas langsam angefangen, sind unnötig oft geblockt worden“, sagte SCC-Trainer Mark Lebedew, der „Unkonzentriertheiten“ bemängelte, aber insgesamt ein positives Fazit zog: „Es war zwar kein optimales, aber ein gutes Spiel.“ Im zweiten und dritten Durchgang gelangen die Aufgaben erheblich besser und die Berliner, bei denen Salvador Hidalgo Oliva herausragte, konnten die Gäste aus Rumänien am Ende deutlich besiegen. fmb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben