Sport : Klopp gelobt Besserung

Nürnberg - Mainz 3:0

-

Nürnberg - Für Jürgen Klopp hatte der Spielverlauf eine besondere Note. „Wir haben schlecht angefangen, um danach ein bisschen nachzulassen“, beurteilte der Trainer von Mainz 05 seine Mannschaft nach der 0:3 (0:1)-Niederlage beim 1. FC Nürnberg. Saenko mit seinem fünften Saisontor, Kießling und Vittek erzielten die Treffer für die Nürnberger, die nunmehr seit fünf Spielen ungeschlagen sind und jetzt sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang haben.

Ohne ihren verletzten Spielmacher Antonio da Silva boten die Mainzer eine erschreckend ideenlose Vorstellung. „Wir waren selten wirklich zwingend“, gab Klopp zu. Dennoch gelobte der Mainzer Trainer Besserung, schon am nächsten Samstag gegen Hannover 96: „Ich weiß, dass meine Mannschaft nicht zweimal hintereinander so einen Dreck spielt.“

Rundum zufrieden war Nürnbergs Trainer Hans Meyer. Er freute sich: „In Nürnberg stimmt momentan die Welt.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar