Sport : Kommen, gehen, bleiben: Supersonics entlassen Westphal

Supersonics entlassen Westphal

Paul Westphal von den Seattle Supersonics ist als erster Trainer in der laufenden Saison der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA entlassen worden. In 15 Spielen hatte der frühere Klub des deutschen Ex-Nationalspielers Detlef Schrempf neunmal verloren. Assistenz-Coach Nate "Mr. Sonic" McMillan wird nun Cheftrainer.

Zabel vor Verlängerung

Weltcup-Gewinner Erik Zabel (Unna) steht vor einer neuen Vertragsunterzeichnung bei Telekom. "Alles ist klar - es fehlt noch eine Unterschrift", sagte der 30-Jährige in Dresden. Zabel, der in der auslaufenden Saison mit 21 Siegen wieder Rekordhalter im Team Telekom war, soll bis Ende 2003 an die Mannschaft gebunden werden.

Hiddink soll Südkorea fit machen

Der ehemalige Trainer des niederländischen Nationalteams, Guus Hiddink, soll die Mannschaft Südkoreas für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land fit machen. Hiddink habe ein Angebot zur Übernahme der Mannschaft als Trainer bereits akzeptiert, sagte in Seoul ein Sprecher des südkoreanischen Fußballverbandes.

Kreische löst Schulz ab

Fußball-Regionalligist Dresdner SC hat sich von Trainer Matthias Schulz getrennt. Der 37-Jährige wurde wie auch Kotrainer Karsten Petersohn beurlaubt. Neuer DSC-Coach ist der ehemalige DDR-Auswahlspieler Hans-Jürgen Kreische.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben