Sport : Kommen und Gehen: Perfekt: Michalke nach Nürnberg und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Stürmer Kai Michalke wechselt erwartungsgemäß von Hertha BSC zum Zweitligatabellenführer 1. FC Nürnberg. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft zwar noch bis 2002, die Nürnberger zahlen aber eine Ablöse von geschätzten 1,5 Millionen Mark. Am Montag wird Michalke ebenso wie Marco Villa vorgestellt. Der 22 Jahre alte Stürmer kommt trotz eines Vertrages bis 2003 ablösefrei von Panathinaikos Athen und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2004.

Assion Trainer in Ulm

Peter Assion wird wie erwartet das Traineramt beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten SSV Ulm 1846 übernehmen. Assion unterschrieb am Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2002, der auch für die Regionalliga gültig ist. Der 42-Jährige tritt damit die Nachfolge des wegen Erfolglosigkeit entlassenen Hermann Gerland an.

Ajax holt schwedisches Talent

Ajax Amsterdam hat den Schweden Zlatan Ibrahimovic. Der 19 Jahre alte Stürmer gilt als eines der größten Talente im schwedischen Fußball und erhielt in Amsterdam einen Fünfjahresvertrag. Über finanzielle Konditionen vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Für den früheren Europapokal-Finalisten Malmö FF gab Zlatan Ibrahimovic1999 sein Debüt in der höchsten Spielklasse. Er bestritt im Januar sein erstes Länderspiel.

Auch Kim kandidiert

Der Südkoreaner Un Yong Kim hat seine Kandidatur für die Nachfolge von Juan Antonio Samaranch als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) angemeldet. In Briefen an die IOC-Mitglieder schrieb der 70-Jährige, dass er sich offiziell beim IOC bewerben werde. Kim ist der Dritte nach dem Ungarn Pal Schmitt und der amerikanischen IOC-Vizepräsidentin Anita Defrantz, der sich bei der IOC-Vollversammlung am 16. Juli in Moskau zur Wahl stellen will.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben