Sport : Kommen und Gehen: Union verpflichtet Kozak und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Der 1. FC Union, Aufsteiger in die Zweite Fußball-Bundesliga, hat den zweiten Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Nach Sretic Ristic, der aus Ulm kam, nahmen die Berliner den Abwehrspieler Ivan Kozak von Tennis Borussia für zwei Jahre unter Vertrag.

Babelsberg holt Härtel

Zweitliga-Aufsteiger Babelsberg 03 ist sich laut Präsident Detlef Kaminski mit Mittelfeldspieler Tonci Boban (Erzgebirge Aue) und Abwehrspieler Jens Härtel (Sachsen Leipzig) über einen Wechsel einig. Beide Spieler sollen Zweijahresverträge erhalten. Härtel spielte bis vor einem Jahr beim 1. FC Union. Die Trainer Hermann Andrejew (35) und Ingo Nachtigall (39) verlängerten ihre Verträge gestern um zwei Jahre. Allerdings muss zumindest einer in Köln die erforderliche Trainerlizenz erwerben.

Rostock will Helbig

Hansa Rostock hat Energie Cottbus fünf Millionen Mark für Stürmer Sebastian Helbig geboten. Dies bestätigte Energie-Pressesprecher Ronny Gersch. Helbig besitzt in Cottbus einen Vertrag bis 2002. In einem Jahr könnte er ablösefrei wechseln.

Legat beendet Karriere

Fußballprofi Thorsten Legat von Schalke 04 beendet wegen einer Knieverletzung seine Bundesliga-Karriere. "Es geht nicht mehr", sagte der 32-Jährige im "kicker". Mit Werder Bremen war er Europacupsieger 1992 und Meister 1993.

Fiedler zurück zum alten Trainer

Sprint-Olympiasieger Jens Fiedler kehrt zu Coach Jörg-Uwe Krünägel zurück. Der frühere Bundestrainer, unter dessen Führung Fiedler 1991 Weltmeister und 1992 Olympiasieger geworden war, erhielt einen Vertrag bis zur Bahn-WM im September. Krünägel löst Karsten Schmalfuß ab und wird auch Sprint-Weltmeister Jan van Eijden trainieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben