Sport : Kommen und Gehen: Zickler verlängert bis 2004 und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Nationalspieler Alexander Zickler hat seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig um zwei Jahre bis 2004 verlängert. Der 26-Jährige kam 1993 von Dynamo Dresden und ist nach Mehmet Scholl dienstältester Bayern-Profi.

Linßen bleibt Köln treu

Hannes Linßen bleibt bis zum 30. Juni 2003 Sportmanager beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Der 51-Jährige ehemalige Bundesligaspieler des MSV Duisburg einigte sich mit Klub-Präsident Albert Caspers auf die Verlängerung des Kontrakts um zwei Jahre. Linßen ist seit Ende 1998 im Amt.

Nettelstedt holt Tschechen

Handball-Bundesligist TuS Nettelstedt hat den 168-maligen tschechischen Nationalspieler Zdenek Vanek vom HC Wuppertal bis zum 30. Juni 2003 verpflichtet. Der 31 Jahre alte Rückraumspieler nahm an den Olympischen Spielen 1988 und 1992 sowie an drei Weltmeisterschaften teil.

39-jähriger Wenta macht weiter

Der ehemalige Handball-Nationalspieler Bogdan Wenta will auch mit 40 Jahren noch in der Bundesliga aktiv sein. Der mit 39 Jahren älteste Feldspieler der Liga hat seinen Vertrag beim Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt um ein Jahr bis 30. Juni 2002 verlängert. Für das kommende Jahr kündigte der Rückraumspieler allerdings zugleich seinen Rücktritt an.

Mansell lässt nicht locker

Der frühere Formel-1-Weltmeister Nigel Mansell steht vor einer Rückkehr auf die Rennstrecke. Der 47-jährige Engländer, mit 31 Siegen in 187 Grand Prix auf Platz vier der ewigen Bestenliste, soll in dieser Saison bei Promotion-Veranstaltungen einen Doppelsitzer des Minardi-Teams fahren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben