Update

Kommentieren Sie mit! : Livedebatte: Ramos erzielt die Führung

Adrian Ramos hat die Berliner in der 65. Minute in Führung geschossen. Können die Berliner nach der Niederlage des 1. FC Kaiserslautern bei Union den Abstand auf Platz drei mit einem Sieg weiter vergrößern ? Diskutieren Sie mit anderen Lesern das Spielgeschehen live!

Szene aus dem Hinspiel: Peter Niemeyer (links) und Paderborns Mario Vranic kämpfen um den Ball. Foto: dapd
Szene aus dem Hinspiel: Peter Niemeyer (links) und Paderborns Mario Vranic kämpfen um den Ball.Foto: dapd

Hertha ist in der Zweiten Liga inzwischen seit 15 Spielen ungeschlagen. Heute gastiert die Mannschaft von Jos Luhukay in Ostwestfalen beim SC Paderborn (ab 13 Uhr im Live-Ticker bei Tagesspiegel.de). Der SCP wird vom früheren Hertha-Nachwuchscoach Stephan Schmidt trainiert und überzeugt in dieser Saison trotz zahlreicher Abgänge mit ordentlichen Leistungen.

Allerdings hat die Mannschaft vor allem zuhause Probleme. Am vergangenen Spieltag unterlag Paderborn 0:2 gegen den MSV Duisburg, der letzte Heimsieg datiert aus dem September.

Die Berliner reisen als bestes Auswärtsteam der Liga an, haben auf gegnerischem Platz schon fünfmal gewonnen. Zuletzt gab es am Montag in Cottbus ein 2:1. Dabei war Ronny zum wiederholten Male der Matchwinner, trotz einer insgesamt eher schwachen Leistung.

Kann Ronny auch heute in Paderborn den Unterschied ausmachen? Und kann Hertha die Vorlage von Union nutzen und den Vorsprung auf Kaiserslautern auf Platz drei weiter ausbauen?

Schreiben Sie uns Ihre Ihre Meinung zum Auftritt von Hertha BSC beim SC Paderborn und diskutieren Sie das Spielgeschehen live mit anderen Lesern.

6 Kommentare

Neuester Kommentar