Sport : Krankenstand: Mpenza droht Pause bis 2001

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss wohl bis zum kommenden Jahr auf seinen Stürmer Emile Mpenza verzichten. Die Oberschenkelverletzung des belgischen Nationalspielers ist so hartnäckig, dass Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck nicht mehr mit einem Einsatz vor der Winterpause rechnet. "Wir müssen Emile alle Zeit geben, damit er wieder ganz gesund wird, sonst kann man so einen zum Invaliden machen", erklärte der Mediziner.

Kathan erlitt Gedächtnisschwund

Nationalspieler Klaus Kathan von den Kassel Huskies hat im Spitzenspiel der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bei den Krefeld Pinguinen (1:2) eine schwere Gehirnerschütterung mit Gedächtnisschwund erlitten. Der 23-Jährige war nach einem Zusammenstoß mit Brent Severyn mit dem Hinterkopf auf das Eis gefallen und musste mit acht Stichen genäht werden.

Lupzig fällt lange aus

Die Kölner Haie müssen in der Deutschen Eioshockey-Liga voraussichtlich sechs Wochen lang ohne ihren Stürmer Andreas Lupzig auskommen. Der 32-Jährige erlitt bei der 1: 6-Niederlage im Auswärtsspiel bei den Revier Löwen Oberhausen einen Teilabriss des Innenbandes im linken Knie. Eine Operation ist nicht notwendig.

Lions ohne Torjäger Quinney

Die Frankfurt Lions müssen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) länger auf ihren torgefährlichsten Stürmer verzichten. Der Kanadier Ken Quinney, der in dieser Saison bislang elf Treffer erzielt hat, fällt wegen einer Knieverletzung aus. Seit dem 4:1-Erfolg gegen Meister München Barons am Freitag laboriert der 35-Jährige an Knieproblemen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar