Sport : Krankenstand: Preetz hat Rückenschmerzen und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Michael Preetz, der Mannschafts-Kapitän von Fußball-Bundesligist Hertha BSC, plagt sich mit Rückenschmerzen, hofft aber am Sonnabend beim 1. FC Köln spielen zu können. Auch sein Sturmkollege Alex Alves macht nach seiner Fußverletzung täglich Fortschritte. Dafür hat Abwehrspieler Josip Simunic wieder Probleme mit der Patellasehne.

Tagesspiegel Online Spezial:
www.tagesspiegel.de/hertha

Helbigs Einsatz gefährdet

Erst am Freitag wird sich entscheiden, ob Stürmer Sebastian Helbig dem Fußball-Bundesligisten FC Energie Cottbus am Sonnabend im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern zur Verfügung steht. Gestern absolvierte Helbig, der eine Bänderdehnung hat, nur ein leichtes Lauftraining.

Weiter Sorgen um Heinrich

Möglicherweise ohne Jörg Heinrich muss Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am Freitag gegen Eintracht Frankfurt auskommen. Der 31-Jährige leidet nach wie vor an einer Prellung des Sprunggelenks.

Berntsen ist fit

Mit dem Millionen-Einkauf Tommy Berntsen im Kader kann Eintracht Frankfurt im Fußball-Bundesligaspiel bei Borussia Dortmund antreten. Der Norweger ist nach einem Muskelfaserriss wieder fit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben