Sport : Kriegsbemalung

NAME

„Eye Blacks“ nennen die American-Football-Spieler die schwarzen Striche, die der türkische Torhüter Rüstü Recber unter den Augen trug. Das soll Furcht einflößen. Früher signalisierten Indianer damit ihren Kriegsgrund. Die Bemalung verhilft auch zu besserer Sicht, weil sie die Sonne auf der Haut unter den Augen nicht reflektiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben