Kritik an Fandel : Franzosen beschweren sich über deutschen Schiedsrichter

Das Handspiel des holländischen Verteidigers André Ooijer sorgt für Diskussionen.

Herbert Fandel hat sich bei der Fußball-EM den Unmut der Franzosen zugezogen. Mehrere Spieler der „Équipe tricolore“ und deren Trainer Raymond Domenech machten den deutschen Schiedsrichter für die 1:4-Niederlage im zweiten Spiel der Gruppe C gegen die Niederlande am Freitag in Bern mitverantwortlich. Nach Meinung der Franzosen übersah Fandel beim Stand von 0:1 in der 49. Minute ein Handspiel des holländischen Verteidigers André Ooijer. „Ich stand nur einen Meter entfernt. Es war Hand und die Rote Karte. Aber der Schiedsrichter beurteilte das anders“, sagte Torjäger Thierry Henry. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben