Sport : Künzel wird Zehnte

-

„Ich bin noch nicht topfit“, sagte Claudia Künzel schnaufend im Ziel mit immer noch belegter Stimme. Die Oberwiesenthalerin hatte bei der SkiWM in der Doppelverfolgung über jeweils 7,5 km in der klassischen und freien Technik Rang zehn erreicht – eine beachtliche Leistung angesichts einer noch nicht völlig auskurierten Erkältung . Auch Viola Bauer konnte mit Platz 14 die an sie gestellten Erwartungen erfüllen. Weltmeisterin wurde Julia Tschepalowa aus Russland vor den Norwegerinnen Marit Björgen und Kristin Steira. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben