Kugelstoßen : Schwanitz mit Weltjahresbestleistung

Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat zum Auftakt der deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten eine Weltjahresbestleistung aufgestellt.

Die 27-Jährige vom LV Erzgebirge kam am Samstag in Dortmund auf 19,79 Meter und sicherte sich dadurch ihren zweiten Meistertitel in der Halle nach 2011. Durch die Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung um gleich elf Zentimeter stieg Schwanitz auch zur Mitfavoritin für die Europameisterschaften in einer Woche in Göteborg auf. „Mit diesem Ergebnis bin ich erstmal sehr zufrieden. Vielleicht geht ja nächste Woche noch mehr“, sagte die gebürtige Schwäbin. 2011 hatte sie mit dem zweiten Platz bei der Hallen-EM in Paris ihren größten internationalen Erfolg gefeiert.

Europameisterin Nadine Kleinert war aus Krankheitsgründen in Dortmund nicht am Start. Der zweite Platz hinter Schwanitz ging an die EM-Vierte Josephine Terlecki aus Magdeburg mit 17,69 Metern. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben