Sport : Kuranyi bekommt Millionen-Vertrag von Microsoft

Hamburg - Kevin Kuranyi soll die deutsche Werbe-Lokomotive für das Software-Unternehmen Microsoft des US-Milliardärs Bill Gates werden. Laut einem Bericht der «Bild-Zeitung» (Dienstag-Ausgabe) will Gates neben Fußball-Größen wie dem Brasilianer Ronaldinho (FC Barcelona), dem Engländer Michael Owen (Newcastle United) und dem Italiener Gianluigi Buffon (Juventus Turin) den Nationalspieler des FC Schalke 04 im Jahr der Weltmeisterschaft für Werbezwecke gewinnen. «Dass ich in einem Atemzug mit den Besten der Welt genannt werde, macht mich stolz», wird Kuranyi dazu in der Zeitung zitiert.

«Gefragt war jemand, der Leistung, Fotogenität und Lifestyle verbindet», sagte Sven Müller von der Vermarktungs-Agentur Sportfive, der dem Bericht zu Folge den Kontakt zwischen Microsoft und dem 23 Jahre alten Bundesliga-Stürmer hergestellt hat. Für die geplanten Internet-Auftritte und TV-Spots soll Kuranyi von Gates, dessen Vermögen auf rund 50 Milliarden Dollar geschätzt wird, ein Millionen- Vertrag winken, berichtet das Blatt weiter. «Kevin ist eine tolle Persönlichkeit. Seine Fotos sind ständig in allen Zeitungen. Er hat enorm viele Fans, gerade unter Jugendlichen», erklärte Sven Müller. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar