Sport : Kuranyi trifft auch in der Liga

Stuttgart – Mönchengladbach 1:0

Oliver Trust

Stuttgart - Am Ende grinste Kevin Kuranyi zufrieden. Er hatte alles bekommen, was er wollte. Sein entscheidendes Tor bescherte dem kränkelnden VfB Stuttgart beim 1:0 über Borussia Mönchengladbach drei Punkte, und er trug wieder ein Trikot vom Gegner nach Hause, um seinen Bruder damit zu beglücken. Für Gladbachs neuen Trainer Dick Advocaat war es die erste Niederlage in seinem dritten Spiel.

Vor allem Stuttgarts Hleb zeigte sich nach der Mannschaftssitzung verbessert, als der Weißrusse hart kritisiert worden war. Die Kritik sei für ihn wie eine kleine Bestrafung gewesen, sagte er, „aber jetzt haben wir drei Punkte geholt und können aus dem Tal kommen“. In der 57. Minute hatte er mit einem tollen Pass Kuranyi bedient, der Nationalstürmer erzielte sein fünftes Saisontor. Während Stuttgart weiter Anschluss an die Spitze hält, muss Gladbach den Blick nach unten richten. „Jetzt müssen wir gegen den Hamburger SV daheim punkten“, sagte Verteidiger Bernd Korzynietz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben