KURVEN Diskussion : KURVEN Diskussion

HEUTE: ARGENTINIEN – DEUTSCHLAND

Was soll man da groß rumanalysieren, 4:0 und in allen belangen überlegen. Irgendwie wird mir diese Mannschaft langsam unheimlich. Es macht einfach Spaß ihr zuzuschauen. Einen Gegner wie Argentinien mal eben mit 4:0 abzufertigen und vorher England mit 4:1 zeigt, dass die Mannschaft hervorragend eingestellt und auf den Punkt topfit ist.

w.p.

Deutschland überzeugte in taktischer Hinsicht auf der ganzen Linie. Wenn gegen eine Weltklassemannschaft wie Argentinien fast 90 Minuten keine Großchance zugelassen wird, dann zeigt das, wie von der vordersten Spitze bis zum Torwart die richtige Einstellung zum Gegner vorhanden war.

sunny1703

Das Spiel war herrlich! Joachim Löw verdient höchstes Lob! Argentiniens Trainer, der laut eigener Aussage einen Arm für den Pokal geben würde, kann seinen Arm behalten. Glückwunsch für unseren Nationaltrainer und seine hervorragende Mannschaft!

brdmatrix

Nie war er so wertvoll wie heute, der Löw! Nie war es schöner, sich „geirrt“ zu haben als heute. Und noch nie habe ich Arne Friedrich so gut wie bei dieser Weltmeisterschaft gesehen.

Ursula

Wer England mit 4:1 nach Hause schickt und Argentinien mit 4:0 zerlegt, der hat sich ein für alle mal in die Geschichtsbücher gespielt. Denn gegen solche Mannschaften schießt man im „Höchstfall“ 2 Tore und fängt sich dabei in der Regel auch noch eines. Sind also in 99,9% der Fälle Zitterpartien.

Kritischer_Staatsbürger

Ich bitte die Abwehr um Arne Friedrich um Verzeihung, daran gezweifelt zu haben, dass sie in gleicher Aufstellung gegen Argentinien wird gewinnen können; Podolski, den ich in der Abwehr zu schlecht gesehen habe. Diese Mannschaft war einfach nur großartig, defensiv und offensiv. Ich hätte das nicht für möglich gehalten.

ahnungsloser

Diskutieren Sie mit unter:

www.tagesspiegel.de/wm2010

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben