KURVEN Diskussion : KURVEN Diskussion

HEUTE:

DAS FINALE: HOLLAND - SPANIEN





Schaut man auf die bisherigen sportlichen Leistungen, gibt es eigentlich keine zwei Meinungen: Die Spanier hätten es ganz klar verdient. Allerdings haben sich die Spanier mittlerweile einen fast schon unheimlichen Unbesiegbarkeitsnimbus erspielt. Die einzigen Niederlagen in den letzten Jahren waren nur gegen krasse Außenseiter, USA und die Schweiz. Wenn Holland gewänne, wäre dies auch ein Fingerzeig für alle anderen Teams: Seht her, so kann man auch die Spanier packen! nappsuelze

Gelb und Rot sind Hollands Tod. Zuerst dachte ich ja, dass es endlich mal wieder ein richtig hochklassiges und dramatisches Finale werden könnte. Doch wenn ich es so recht überlege? Man muss gegen die Spanier sehr hart zu Werke gehen, aber so, dass man nicht vom Platz fliegt. Das spanische Kurzpassspiel wird für die Holländer mit zunehmender Spieldauer ein rotes Tuch werden.

holzaugeseiwachsam

Spanien hatte vor zwei Jahren gerade erst was zu feiern, die Holländer sind im dritten Versuch jetzt einfach mal dran. Auch, damit 2018 die WM an Niederlande/Belgien geht. Das ist gleich um die Ecke. Da können wir dann preisgünstig hinfahren und unser Bier selbst mitbringen.

jorhovetter00

Vor Jahren, als Holland schön, aber nicht erfolgreich spielte, hätte ich wohl umgekehrt gestimmt. Ich weiß nicht, ob die besser wissen, wie es geht, Spanien zu besiegen. Allerdings ist der sehr rationale und fast (alt-)deutsche Stil von Marvijk passender als der derzeitige deutsche Stil. Falls Spanien nicht ein relativ frühes Tor schießt, befürchte ich ein eher zähes Spiel. Spanien wird sich den Titel nicht nehmen lassen, aufgrund ihrer Spielkultur hätten sie es auch verdient. Sollten es die Holländer tatsächlich schaffen, wären sie genauso verdient Weltmeister. apo

Diskutieren Sie mit unter:

www.tagesspiegel.de/wm2010

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben