Sport : KURVEN Diskussion

Schönspieler treten vorzeitig ab, wie so oft.

Portugal, Holland und Kroatien sind schon weg, jetzt bricht die Zeit der Kloppertruppen an. Die Holländer haben in der Vorrunde nur gegen spielstarke, aber kampfschwache Mannschaften gespielt. In dieser Hinsicht wird die Partie Deutschland gegen die Türkei interessant, dort treffen zwei Kloppertruppen aufeinander.

10827er

In gewisser Hinsicht haben Sie nicht unrecht, auch wenn ich Deutsche und Türken nicht als „Kloppertruppen“ bezeichnen würde. Ich habe mich auch gefreut, als Deutschland gegen Portugal doch gewann, aber aus neutraler Sicht ist es auch irgendwie zu bedauern, dass wieder einmal die überlegene Spielkunst gegen Kampfkraft und Taktik auf der Strecke blieb. Eine wirklich anspruchsvoll und schön spielende Mannschaft kann niemals eine EM oder WM gewinnen. Am Ende setzt sich eine reine Turniermannschaft wie Deutschland oder Italien immer durch. Selbst Brasilien hat sich diesem Trend angepasst. Effektivität schlägt Technik, das ist die Lektion aus diesen Viertelfinals.

Vielflieger

Gibt es im Fußball eine lex artificium? Eine Regel, ein Gesetz, das die Kunstfertigkeit des Fußballspiels vorschreibt? Ist das besser als ein geschossenes Tor? Vielleicht sollten wie beim Eiskunstlauf Haltungs- und Flugleistungen der Akteure, deren Fähigkeit zum Übersteiger und technische Kabinettstücke von Kampfrichtern mitbewertet werden. Dann hätten Niederländer, Spanier, Portugiesen auch einmal die Möglichkeit, sich über die B-Note sozusagen ins Endspiel zu kaspern. Auch zur Freude von Marcel Reif. Fußball war immer Kampfspiel und wird es hoffentlich auch bleiben. Diese ewige Gerede von Kloppertruppen ist eine unglaublich arrogante Haltung, die in keiner Weise etwas mit der Fußballrealität zu tun hat.

Hoeness56

Es war übrigens eine Frechheit von dem Kommentator, Russland mit Griechenland 2004 zu vergleichen.Während Griechenlands Sieg eine Niederlage für den Fußballfreund bedeutet, war der gestrige Sieg der Russen genau das Gegenteil. Löw und alle deutschen Fußballfans wissen jetzt auch, dass die WM-Qualifikation für 2010 kein Selbstläufer wird!!

Sunny1703

Diskutieren Sie mit im Internet:

www.tagesspiegel.de/em2008

0 Kommentare

Neuester Kommentar