Sport : Kurzmeldungen

NAME

FAKTEN

Haas hat Schmerzen

Thomas Haas hat sich mit starken Schmerzen ins Halbfinale des Tennisturniers von Long Island gequält. Sein Arm schmerzte beim 3:6, 6:4, 6:2 gegen den Finnen Jarkko Nieminen so stark, dass sein Halbfinaleinsatz ebenso ungewiss ist wie die Teilnahme an den am Montag beginnenden US Open.

Unfall von Rallye-Pilot Schwarz

Für Armin Schwarz war die Deutschland-Rallye am zweiten Tag vorzeitig beendet. Hyundai-Pilot Schwarz aus Oberreichenbach überschlug sich in der zweiten Prüfung des Tages auf dem Truppenübungsplatz Baumholder. Er erlitt einen Rippenbruch.

Frentzen zurück zu Sauber

Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen wird in der nächsten Saison wieder für das Schweizer Sauber-Team an den Start gehen und damit Teamkollege des Mönchengladbachers Nick Heidfeld. Frentzens Karriere hatte 1994 bei Sauber begonnen. Danach fuhr der WM-Zweite von 1997 für Williams, Jordan, Prost und Arrows, wo er vor drei Wochen gekündigt hatte.

Bartko zu Rabobank

Robert Bartko hat eine neuen Rennstall gefunden. Der Berliner, dessen Vertrag beim Team Telekom nicht verlängert wird, fährt ab Januar 2003 für das niederländische Team Rabobank. Der ehemalige Weltmeister im Zeitfahren, Johan Museeuw (Belgien), wechselt vom aufgelösten Domo-Team zum neu gegründeten Rennstall Quick Step.

BERLINER SPORT

Eisbären empfangen Scorpions

Im vorletzten Testspiel vor Beginn der Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am 6. September bezwang der EHC Eisbären in Mellendorf die Hannover Scorpions mit 3:2 (1:0, 2:0, 0:2). Corriveau, Persson und Gruden trafen für den EHC. Am heutigen Sonntag empfangen die Eisbären die Scorpions zum Test in der Deutschlandhalle (15 Uhr, Schulanfänger und ihre Eltern haben freien Eintritt).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben