Sport : Kurzmeldungen

NAME

FAKTEN

Effenberg attackiert Beckenbauer

Stefan Effenberg hat nach seinem ersten Spiel für Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg (0:1 in Bielefeld) Franz Beckenbauer, den Präsidenten seines einstigen Klubs Bayern München, attackiert. „Seine Kommentare nehme ich seit zwei Jahren nicht mehr für voll. Man weiß ja, wenn er den Mund aufmacht, was dabei rauskommt. Er lernt wahrscheinlich nie dazu“, sagte Effenberg bei Sat 1. Beckenbauer hatte ihn am Samstag als „Blasengel“ bezeichnet und damit auf ein mögliches Konditionsproblem bei Effenberg angespielt.

Bayerns Gegner siegt 5:2

Bayern Münchens Champions-League- Qualifikationsgegner Partizan Belgrad zeigt vor dem Rückspiel am Dienstag keine Schwächen. Der jugoslawische Titelträger gewann 5:2 gegen Radnicki Nis und führt ungeschlagen die Tabelle der nationalen Liga an. Im Hinspiel der Qualifikation hatten die Münchner in Belgrad mit 3:0 gewonnen.

Marlies Askamp im Finale

Basketball-Nationalspielerin Marlies Askamp ist in das Finale der nordamerikanischen Profiliga eingezogen. Sie gewann mit den Los Angeles Sparks das zweite Play-off-Endspiel der Western Conference gegen die Utah Starzz mit 103:77 und setzte sich damit in der Serie „best of three“ nach Siegen mit 2:0 durch. Der Finalgegner steht noch nicht fest.

Golfprofi Siem Fünfter

Mit seinem besten Karriere-Ergebnis hat Golfprofi Marcel Siem aus Pulheim auf der Europa-Tour auf sich aufmerksam gemacht. Der 22-Jährige belegte bei der Scottish-PGA-Championship in Gleneagles mit 277 Schlägen (70+66+73+68) den glänzenden fünften Platz. Siem kassierte mit 66 263 Euro mehr als in seinen vorherigen 14 Saisonturnieren insgesamt.

WM-Silber für deutsche Kanuten

Die Leipzigerin Mandy Planert hat die Silbermedaille im Kajak-Einer bei den Weltmeisterschaften der Slalom-Kanuten in Bourg St. Maurice gewonnen. Der Sieg ging an die US-Amerikanerin Rebecca Giddens. Ebenfalls Silber gewann der Leipziger Jan Benzien im Canadier-Einer hinter dem Slowaken Michal Martikan.

Spanische Tennisspielerin gedopt

Die frühere French-Open-Juniorensiegerin Lourdes Dominguez Lino ist wegen Dopings für drei Monate gesperrt worden. Beim Turnier im März in Acapulco war die 21-jährige Spanierin positiv auf Kokain getestet worden. Der 158. der Weltrangliste wurden alle seitdem gewonnenen Punkte aberkannt, zudem muss sie erspielte Preisgelder in Höhe von 23 347 Dollar zurückzahlen.

KRANKENSTAND

Placente und Berbatow verletzt

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss im DFB-Pokalspiel beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen möglicherweise auf Diego Placente und Dimitar Berbatow verzichten. Beide haben sich bei der 2:4-Niederlage gegen den VfL Bochum nach einer ersten Diagnose Muskelfaseranrisse im Oberschenkel zugezogen.

BERLINER SPORT

Beim Halbmarathon zeitgleich

3174 Teilnehmer absolvierten den 26. Berlin-Straßenlauf des SC Charlottenburg. Den Test für den Berlin-Marathon am 29. September gewann Holger Zobries (Cottbus) in 1:09:52 Stunden vor Lutz Wolfram (Hamm/1:11:33) und Dominique Braun (Team Dekathlon Berlin/1:11:53). Bei den Frauen liefen Kerstin Preßler und Annette Wolfram (beide OSC Berlin) zeitgleich in 1:24:39 Stunden vor Iris Tiedeken (TuS Neukölln/1:29:45) über die Ziellinie des Halbmarathons.

Füchse gewinnen Turnier

Zweitliga-Aufsteiger Reinickendorfer Füchse hat das 8. Männer-Handballturnier des VfL Lichtenrade gewonnen. Ungeschlagen setzten sich die Füchse vor den Regionalliga-Teams SG Wallau-Massenheim II , SG Flensburg-Handewitt II und dem Gastgeber durch. Das entscheidende 27:25 gegen Lichtenrade sicherten sich die Reinickendorfer erst im Endspurt, mussten dabei auf ihren besten Torschützen Jens Deffke (15) verzichten, der sich zuvor verletzt hatte.

Dyas sind gerüstet

Michael Schmohl mit Vorschoter Ralph Ostertag vom YC am Tegernsee gewann den Berolina-Cup in der Dyas-Klasse auf der Unterhavel. Es ging gleichzeitig um den Berliner Meistertitel, der aber nicht vergeben wurde, da nur zwei Wettfahrten stattfanden. Dennoch war es für die 30 Dyas-Crews eine gelungene Probe, denn heute (12.00 Uhr) beginnt auf dem gleichen Kurs die deutsche Meisterschaft mit 44 Yachten.

FERNSEH-TIPPS

SFB 1: 18.55 SportPalast. Aktuelles vom Berliner Sport.

DSF: 20.15 Hattrick, 2. Fußball-Bundesliga: Alemannia Aachen - 1. FC Köln, live.

Eurosport: 17.00, 18.45, 23.15 Tennis, US Open, 1. Tag, live aus Flushing Meadows.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben