Sport : Kurzmeldungen

NAME

Tennis ist ein Sport für die ganze Familie. Steffi Graf zeigte ihrem zehnmonatigen Sohn Jaden Gil in New York bei den US Open die Welt des schnellen gelben Balls. Unten auf dem Platz spielte Ehemann und Vater Andre Agassi – und gewann souverän. Für den Amerikaner war der Arbeitstag gerade mal nach 66 Minuten beendet. Er schlug seinen Landsmann Justin Gimelstob in der zweiten Runde in drei Sätzen 6:0, 6:1, 6:1. Nach dem Sieg meldete Agassi seine Ansprüche auf den dritten US-Open-Titel nach 1994 und 1999 an: „Ich fühle mich besser als je zuvor. In dieser Form zähle ich mich zu den Mitfavoriten.“ Der mit einer Wildcard ins Hauptfeld gelangte Gimelstob stimmte dieser Analyse vorbehaltlos zu – gegen Agassi hatte er keine Chance. Nach dem Spiel setzte Andre Agassi auch Maßstäbe in der Vermarktung seiner Sportart. Er kündigte an, gemeinsam mit US-Tennisstar Pete Sampras einen eigenen Tennis-Fernsehsender zu gründen, der noch in diesem Jahr ans nordamerikanische Kabelnetz gehen soll. Der Sender hält die Rechte für die Übertragungen von fünf WTA- und sieben ATP-Turnieren. Steffi Graf und Jaden Gil müssen zukünftig also kein Tennisspiel mehr verpassen. Foto: dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben