Sport : Kurzmeldungen

NAME

FAKTEN

Harte Kritik an Matthäus

Torhüter Ladislav Maier vom österreichischen Fußball-Erstligisten Rapid Wien hat scharfe Kritik an Lothar Matthäus geübt. Maier warf dem früheren Rapid-Trainer Rechthaberei und ein übertriebenes Geltungsbedürfnis vor: „Gegenüber Spielern verhielt er sich grässlich. Er wollte um jeden Preis interessant sein, er schnappte immer als erster nach dem Mikrofon.“

Klitschkos einig mit Pay-TV

Der amerikanische Pay-TV-Sender HBO und die Schwergewichts-Boxer Witali und Wladimir Klitschko sind sich über einen Mehrjahresvertrag einig geworden. Er sieht vor, dass Wladimir Klitschko mindestens sechs Kämpfe für HBO bestreitet. Sein Bruder wird am 7. Dezember oder im Februar 2003 auf Weltmeister Lennox Lewis treffen. „Das wird der größte Deal des deutschen Profiboxens in den USA“, sagte Klaus-Peter Kohl, der Promoter der Klitschkos.

Steeb kehrt nicht zurück

Der frühere Daviscup-Kapitän Carl-Uwe Steeb kann sich eine Rückkehr in sein altes Amt nicht vorstellen und empfiehlt Patrick Kühnen dem Deutschen Tennis Bund als Dauerlösung. Steeb war 2001 zurückgetreten, sein Nachfolger Michael Stich war am Montag entlassen worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben