Sport : Kurzmeldungen

NAME

FUSSBALL-EUROPAPOKAL

CHAMPIONS LEAGUE

GRUPPE A

Bor. Dortmund - Auxerre Mi,20.45

Eindhoven - Arsenal LondonMi,20.45

1. Arsenal 1 1 0 0 2:0 3 2. Auxerre 1 0 1 0 0:0 1 Eindhoven 1 0 1 0 0:0 1 4. Dortmund 1 0 0 1 0:2 0

GRUPPE B

Spartak Moskau - Valencia Mi,20.45

FC Liverpool - FC Basel Mi,20.45

1. Valencia 1 1 0 0 2:0 3 Basel 1 1 0 0 2:0 3 3. Liverpool 1 0 0 1 0:2 0 Moskau 1 0 0 1 0:2 0

GRUPPE C

Real Madrid - RC Genk Mi,20.45

AEK Athen - AS Rom Mi,20.45

1. Madrid 1 1 0 0 3:0 3 2. Genk 1 0 1 0 0:0 1 Athen 1 0 1 0 0:0 1 4. Rom 1 0 0 1 0:3 0

GRUPPE D

Olymp. Lyon - Trondheim Mi,20.45

Inter Mailand - Ajax Amsterdam Mi,20.45

1. Amsterdam 1 1 0 0 2:1 3 2. Trondheim 1 0 1 0 2:2 1 Mailand 1 0 1 0 2:2 1 4. Lyon 1 0 0 1 1:2 0

GRUPPE E

Newcastle Un. - F. Rotterdam Di,20.45

Juv. Turin - Dynamo Kiew Di,20.45

1. Kiew 1 1 0 0 2:0 3 2. Rotterdam 1 0 1 0 1:1 1 Turin 1 0 1 0 1:1 1 4. Newcastle 1 0 0 1 0:2 0

GRUPPE F

Leverkusen - Manchester United Di,20.45

Maccabi Haifa - Olymp. PiräusDi,20.45

1. Piräus 1 1 0 0 6:2 3 2. Manchester 1 1 0 0 5:2 3 3. Haifa 1 0 0 1 2:5 0 4. Leverkusen 1 0 0 1 2:6 0

GRUPPE G

RC Lens - Bayern MünchenDi,20.45

La Coruna - AC Mailand Di,20.45

1. La Coruna 1 1 0 0 3:2 3 2. Mailand 1 1 0 0 2:1 3 3. München 1 0 0 1 2:3 0 4. Lens 1 0 0 1 1:2 0

GRUPPE H

FC Brügge - Lok Moskau Di,20.45

Gal. Istanbul - FC Barcelona Di,20.45

1. Istanbul 1 1 0 0 2:0 3 2. Barcelona 1 1 0 0 3:2 3 3. Brügge 1 0 0 1 2:3 0 4. Moskau 1 0 0 1 0:2 0

FAKTEN

Historischer Start in Südkorea

173 Sportler aus Nordkorea werden bei den 14. Asienspielen in Südkorea (29. September bis 14. Oktober) erstmals seit der Teilung des Landes vor 54 Jahren unter eigener Flagge auf südkoreanischem Boden Wettkämpfe bestreiten. Zuvor war während der Eröffnungszeremonie des Athletendorfes erstmals öffentlich im Süden des geteilten Landes die Flagge Nordkoreas gehisst worden. Bereits seit einer Woche weht die Fahne zusammen mit den Flaggen der 43 anderen Teilnehmerländer am Medienzentrum und am Gebäude des Organisationskomitees.

Kabinen-Krawalle live im TV

Wüste handgreifliche Auseinandersetzungen vor laufenden Kameras lieferten sich im Anschluss an eine Partie der ersten brasilianischen Fußball-Liga Spieler und Funktionäre der Vereine Atletico Paranaense und FC Sao Paulo. Das Fernsehen übertrug live aus der Umkleidekabine. Ausgelöst hatte den Tumult ein Sicherheitsmann, der Sao Paulos Verteidiger Julio Santos nach dessen Auswechslung geschlagen haben soll. Die aufgebrachten Gästespieler drangen nach dem Schlusspfiff in die Atletico-Kabine ein, wo sich die Provokationen fortsetzten.

Europameisterin nach Brauweiler

Fußball-Europameisterin Bettina Wiegmann wird den zum Jahresende auslaufenden Vertrag bei den Boston Breakers in der US-Profiliga nicht verlängern. Die 31-Jährige wechselt ab 1. Januar 2003 als Trainerin zum Fußball-Verband Mittelrhein und wird gleichzeitg für den FFC Pulheim-Brauweiler in der Frauen-Bundesliga spielen.

Lurz sichert sich WM-Bronze

Zum Auftakt der Weltmeisterschaften der Langstreckenschwimmer im ägyptischen Scharm el Scheikh belegte der Würzburger Thomas Lurz über fünf Kilometer den dritten Rang. Der 22 Jahre alte Student schlug nach 51:52,0 Minuten lediglich mit einem geringen Zeitrückstand auf die Italiener Baldini (51:50,0) und Rubaudo (51:51,9) an.

Schneider/Thieme Weltmeister

Steuermann Stefan Schneider vom Spandauer YC und sein Vorschoter Frank Thieme vom Potsdamer YC wurden auf dem Starnberger See Weltmeister der 470er-Klassenvereinigung für Segler über 30 Jahre.

Drei Punkte für Babelsberg 03

Fußball-Regionalligist Babelsberg 03 hat vom Sportgericht die drei Punkte aus der mit 0:4 verlorenen Partie gegen Borussia Dortmunds Amateure zugesprochen bekommen. Grund: Bei den Dortmundern stand Torwart Roman Weidenfeller nicht auf der Spielberechtigungsliste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben