Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Dopingfall im PhonakTeam

Der Österreichische Radsportverband (ÖRV) muss sich mit zwei Dopingfällen befassen. ÖRV-Generalsekretär Rudolf Massak bestätigte zwei positive Fälle. Einer der beiden Fahrer ist Matthias Buxhofer. Das Phonak-Team hat den 29-jährigen Profi bereits entlassen. Der andere Sünder ist der 23-jährige Nachwuchsfahrer Stefan Rucker. Buxhofer war am 15. August während der Dänemark-Rundfahrt positiv auf Norandrosteron getestet worden.

Ewald Lienen greift durch

Trainer Ewald Lienen greift beim spanischen Fußball-Zweitligisten CD Teneriffa hart durch. Nachdem drei Profis bei einem unerlaubten Besuch in einer Nobeldisco erwischt wurden, verdonnerte der deutsche Trainer sie zu je 6000 Euro Geldstrafe. Außerdem droht den Nachtschwärmern eine Abmahnung durch den Verein.

Ajax verzeichnet Rekordminus

Ein Rekordminus beklagt der niederländische Fußball-Renommierklub Ajax Amsterdam. Der frühere Europapokalsieger erwirtschaftete in der vergangenen Saison einen Verlust von 25,8 Millionen Euro. Trotz der Finanzmisere bezeichnete Amsterdams Generaldirektor Arie van Eijden die Zukunft des Klubs als gesichert.

Uefa sperrt bosnischen Fußballer

Sead Seferovic vom bosnischen Meister und Pokalsieger Zeljeznicar Sarajewo wurde von der Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union wegen der Einnahme des verbotenen Mittels Ephedrin ein Jahr für alle Uefa-Cup-Wettbewerbe gesperrt.

Schwere Gegner für HC Leipzig

Der deutsche Frauenhandball-Meister HC Leipzig hat in der Champions League eine schwere Gruppe erwischt. Das Team von Trainer Maik Nowak trifft in Gruppe B auf FTC Budapest (Ungarn), Viborg HK (Dänemark) und Nordstrand Oslo (Norwegen).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben