Sport : Kurzmeldungen

-

ERSTE BUNDESLIGA

1. FC Bayern 10 7 2 1 26:11 23 2. Bor. Dortmund 10 5 5 0 16: 6 20 3. 1860 München 10 5 2 3 15:12 17 4. Bremen 10 5 2 3 19:19 17 5. Hertha BSC 10 4 4 2 12: 8 16 6. Schalke 04 10 4 4 2 13:10 16 7. VfL Wolfsburg 10 5 1 4 11:11 16 8. VfL Bochum 9 4 2 3 20:16 14 9. VfB Stuttgart 10 3 5 2 16:12 14 10. Arm. Bielefeld 10 4 2 4 11:16 14 11. Hansa Rostock 10 4 1 5 11: 8 13 12. Leverkusen 10 3 3 4 14:17 12 13. Hamburger SV 10 4 0 6 11:17 12 14. Mönchengladbach 10 3 2 5 10: 8 11 15. 1. FC Nürnberg 10 3 1 6 12:17 10 16. Hannover 96 10 2 3 5 18:25 9 17. Kaiserslautern 9 1 3 5 7:12 6 18. Energie Cottbus 10 1 2 7 5:22 5

Der 11. Spieltag. Sonnabend: Cottbus Schalke, Nürnberg - Mönchengladbach, 1860 München - Bielefeld, Hannover - Wolfsburg, Rostock - Kaiserslautern, Leverkusen - Stuttgart, Dortmund - Hamburger SV (alle 15.30 Uhr). Sonntag: Bremen - Bayern München, Bochum - Hertha BSC (beide 17.30 Uhr).

Wolfsburg - Rostock 1:0 (1:0)

Wolfsburg: Reitmaier - Rytter, Franz, Schnoor, Rau - Karhan, Akonnor - Effenberg - Ponte (81. Sarpei), Klimowicz, Maric (76. Präger). Rostock: Schober - Wimmer, Jakobsson, Kovar, Maul - Rydlewicz, Aduobe, Lantz, Hansen (79. Meggle) - Arvidsson (75. Prica), Vorbeck . Schiedsrichter: Krug (Gelsenkirchen), Zuschauer: 11 612.

Tor: 1:0 Klimowicz (29.).

Schalke - Nürnberg 1:1 (0:1)

Bremen - Dortmund 1:4 (1:1)

Bayern München - Hannover 3:3 (1:2)

Hertha BSC - Leverkusen 1:1 (1:0)

M’gladbach - 1860 München 0:1 (0:0)

Bielefeld - Hamburg 2:1 (1:0)

Stuttgart - Cottbus 0:0

Kaiserslautern - Bochum ausgefallen

Torschützen

Giovane Elber (Bayern München) 10

Thomas Christiansen (Bochum) 7

Ailton (Bremen) 7

Sasa Ciric (Nürnberg) 7

Kevin Kuranyi (Stuttgart) 7

Ewerthon (Dortmund) 6

Fredi Bobic (Hannover) 6

Claudio Pizarro (Bayern München) 6

Markus Schroth (1860 München) 6

Marcelinho (Hertha BSC) 5

Mamadou Diabang (Bielefeld) 5

Angelos Charisteas (Bremen) 5

FAKTEN

Spiel in Moskau verlegt

Der Europäische Fußball-Verband (Uefa) hat das Champions-League-Spiel zwischen Spartak Moskau und dem FC Basel wegen des Geiseldramas um eine Woche auf den 6. November verlegt. Die Uefa teilte mit, sie wolle mit der Verlegung ein Zeichen des Respekts für die Opfer des Geiseldramas setzen.

Nikosia für Hertha gerüstet

Apoel Nikosia hat seinen Test für das Uefa-Cup-Hinspiel am Donnerstag gegen Hertha BSC mit Erfolg absolviert. Durch den 2:0-Sieg bei AE Pafos bleibt der 16-malige Landesmeister nach dem achten Spieltag ohne Niederlage und belegt Rang zwei hinter dem punktgleichen Ortsrivalen Omonia.

Mit Ronaldo wieder sieglos

Die Auftritte von Ronaldo im Dress seines neuen Vereins Real Madrid sind in der spanischen Fußball-Liga weiter nicht von Erfolg gekrönt. Real Madrid kam im Heimspiel nicht über ein 1:1 gegen den Tabellenvierzehnten FC Villareal hinaus und blieb auch im vierten Pflichtspiel in Folge ohne Sieg.

Roth beklagt Sittenverfall

Schiedsrichterobmann Volker Roth hat den Sittenverfall auf Deutschlands Fußballplätzen beklagt und die Unparteiischen vor Kritik in Schutz genommen. „Mit allen Mitteln wird versucht, den Schiedsrichter und die Fans zu betrügen. Skrupel sind Fehlanzeige“, sagte Roth in einem Interview der „Bild am Sonntag“.

Unwetter stoppt Skilangläufer

Der Skiweltcup-Auftakt der Langläufer in Düsseldorf musste am Sonntag wegen Unwetter abgebrochen werden. Bei orkanartigen Böen war eine Fortsetzung der Sprintwettbewerbe in der Zweierstaffel nicht möglich. „Wir mussten abbrechen, weil eine akute Gesundheitsgefährdung bestand“, sagte Langlauf-Chef Bengt Erik Bengtsson vom Internationalen Skiverband.  

Beerbaum gewinnt auf Gladdys

Europameister Ludger Beerbaum (Riesenbeck) hat das Weltcup-Springen im dänischen Aarhus gewonnen. Der 39 Jahre alte Mannschafts-Olympiasieger blieb mit seinem EM-Pferd Gladdys im Stechen der Springprüfung ohne Fehler und verwies Ex-Weltmeister Rodrigo Pessoa (Brasilien) mit Baloubet de Rouet auf Platz zwei.

Romingers sechster Radtitel

Einen Tag nach seinem 25. Geburtstag setzte der Diplom-Sportlehrer Martin Rominger aus Bitz den glanzvollen Schlusspunkt bei den Hallenrad-Weltmeisterschaften im österreichischen Dornbirn. Im Einer-Kunstfahren gewann er bereits seinen sechsten Titel in Folge.

Aus technischen Gründen erscheint die Berlin-Sport-Seite am Dienstag .

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben