Sport : Kurzmeldungen

-

BERLINER SPORT

Union immer wieder sonntags

Die Deutsche Fußball Liga hat die genauen Ansetzungen der Zweiten Liga für die Spieltage 15 bis 20 bekannt gegeben. Der 1. FC Union tritt jeweils sonntags an: Am 1. Dezember zu Hause gegen den VfB Lübeck, 8. Dezember bei Eintracht Braunschweig und am 15. Dezember zu Hause gegen Eintracht Trier. Nach einer kurzen Winterpause geht es dann am 26. Januar weiter beim FSV Mainz 05. Am 2. Februar kommt Waldhof Mannheim in die Alte Försterei, am 9. Februar gastiert Union bei RotWeiß Oberhausen. Alle Spiele beginnen um 15 Uhr.

Serena Williams spielt in Berlin

Die Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat ihre Zusage für die German Open im kommenden Jahr in Berlin gegeben. Sie will vom 5. bis zum 11. Mai 2003 beim Sandplatzturnier aufschlagen. Neben Serena Williams haben Justine Henin und Kim Clijsters (beide Belgien), Jennifer Capriati (USA), Amelie Mauresmo (Frankreich), Jelena Dokic (Jugoslawien) und Daniela Hantuchova (Slowakei) ihren Start angekündigt.

Platz schaffen für 3B

Der Termin für das Europapokal-Viertelfinalspiel der Tischtennis-Frauen von 3B Berlin gegen das niederländische Spitzenteam DOV Klaver Lelie steht fest. Am 1. Dezember (14 Uhr) empfängt der deutsche Vizemeister den Gegner in der 3B-Trainingsstätte in der Paul-Heyse-Straße. Dort werden Sitzmöglichkeiten für 200 Zuschauer geschaffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar