Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Banken retten den DTB

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat die Pleite verhindert. Nach monatelangen Verhandlungen haben die Banken auf die Hälfte ihrer Forderungen verzichtet, die sich auf insgesamt acht Millionen Euro belaufen. Für die verbleibenden vier Millionen Euro muss der DTB drei Jahre lang weder Tilgung noch Zins zahlen. Diese Vereinbarung rettet den DTB.

Böhme bestreitet Verrat

In der angeblichen Spionageaffäre beim FußballBundesligisten Schalke 04 hat der Hauptverdächtige Jörg Böhme bestritten, dem Leverkusener Bernd Schneider vor dem Spiel zwischen Schalke und Bayer (0:1) geheime Informationen verraten zu haben. Manager Rudi Assauer sagt jedoch: „Er war aus dem Team geflogen. Kann sein, dass er leichtfertig und aus Frust handelte.“

B-Probe positiv

Bei Fußball-Torhüter Mark Bosnich vom Premier-League-Klub FC Chelsea London soll auch die B-Probe ein positives Kokain-Ergebnis gebracht haben. Bei seinem Klub ist der frühere Nationalspieler inzwischen suspendiert, die Vertragsauflösung steht bevor. Zudem droht ihm eine lange Sperre.

KFC Uerdingen insolvent

Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat am Donnerstag Insolvenz angemeldet, hofft aber die Saison noch beenden zu können.

Ullrich: Vertrag erst 2003

Manager Wolfgang Strohband glaubt nicht, dass Radprofi Jan Ullrich noch 2002 einen Vertrag unterzeichnet. Laut Strohband gibt es vier Interessenten für den nach seiner Tabletten-Affäre noch bis 23. März 2003 gesperrten Olympiasieger: Ullrichs Wunschteam CSC Tiscali sowie Phonak, Mercatone Uno und das deutsche Team Coast.

Schulteroperation bei Holyfield

Evander Holyfield (USA) muss sich an der Schulter operieren lassen, will seine Box-Karriere aber fortsetzen. Der 40 Jahre alte ehemalige Champion hatte bei seiner Niederlage im Schwergewichts-Boxkampf um die vakante IBF-Krone gegen seinen Landsmann Chris Byrd am vergangenen Samstag einen Sehnenriss in der linken Schulter erlitten.

Rocchigiani plant Comeback

Der vor gut einem Monat aus der Haft entlassene frühere Box-Weltmeister Graciano Rocchigiani plant im Frühjahr 2003 sein Comeback im Ring. Ein Gegner stehe aber noch nicht fest, sagte sein Anwalt Björn Ziegler am Donnerstag. Möglich sei ein Kampf gegen den Halbschwergewichts-Europameister Thomas Ulrich aus Berlin. Auch einem weiteren Kampf gegen Weltmeister Dariusz Michalczewski sei er nicht abgeneigt.

KOMMEN UND GEHEN

VfL Wolfsburg holt Thiam

Mittelfeldspieler Pablo Thiam wechselt in der Winterpause von Bayern München zum VfL Wolfsburg. Der 28-jährige Fußballprofi erhält beim VfL einen Vertrag bis 2006.

Briegel nach Albanien

Der frühere deutsche Nationalspieler Hans-Peter Briegel wird Fußball-Nationaltrainer in Albanien. Er wird in den kommenden Tagen einen Einjahresvertrag unterschreiben.

Stumpf kehrt zum FCK zurück

Der erst vor knapp fünf Monaten beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern entlassene Trainer Reinhard Stumpf kehrt auf Wunsch von Trainer Erik Gerets als Assistenztrainer an den Betzenberg zurück. Der 41-Jährige übernimmt sein neues Amt mit dem Trainingsauftakt am 4. Januar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben