Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Bubka wird PremierBerater

Stabhochsprung-Weltrekordler Sergej Bubka ist in der Ukraine zum Berater von Premierminister Wiktor Janukowitsch ernannt worden. Der 39-Jährige, der im März als Abgeordneter der rechts-nationalistischen Regierungspartei ins Parlament gewählt worden war, kümmert sich um soziale Fragen. Im August wurde der Olympiasieger von Seoul 1988 neuer Chef der Athletenkommission im Internationalen Olympischen Komitee (IOC).

DFL will sich am DSF beteiligen

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) erwägt eine Beteiligung am defizitären Deutschen Sportfernsehen (DSF). DFL-Sprecher Tom Bender bestätigte in der Zeitung „Rheinische Post“, dass entsprechende Schritte geprüft würden. Im Gespräch ist eine DFL-Beteiligung an dem Privatsender in Höhe von 25,1 Prozent. Eine Entscheidung soll im Januar 2003 fallen. Das Angebot zu einem Einstieg beim DSF hatte KirchMedia der DFL bereits nach dem Erwerb der Bundesligarechte für 290 Millionen Euro unterbreitet.

Betrugsvorwürfe bei St. Pauli

Corny Littmann, Interimspräsident des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli, hat am Freitag erstmals die Beurlaubung von Geschäftsführerin Tatjana Groeteke begründet. Gegen die 39-Jährige bestehe der Verdacht der Untreue und des Betruges, sagte Littmann. Groeteke soll im Frühjahr 2002 einen Klubmitarbeiter aufgefordert haben, eine Kostenabrechnung für eine Dienstreise nach Ruit bei Stuttgart zu unterschreiben, die er nicht unternommen hatte. Dadurch sollte ein Fehlbetrag in der Vereinskasse von 700 Mark nachträglich belegt werden.

Sidka mit Bahrain im Halbfinale

Die vom früheren Bundesliga-Profi Wolfgang Sidka trainierte Fußball-Nationalmannschaft Bahrains hat bei der arabischen Meisterschaft in Kuwait das Halbfinale erreicht. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden reichte der Sidka-Truppe im abschließenden Vorrundenspiel ein torloses Remis gegen den Libanon zum Einzug ins Semifinale.

Kokain-Skandal in England

Der frühere australische Nationaltorwart Mark Bosnich von Chelsea London wurde vom nationalen Verband FA wegen des Verdachts auf Kokainkonsums suspendiert, wie die FA auf ihrer Internet-Seite bekannt gab. Der 30 Jahre alte Bosnich, dessen Urinprobe im vergangenen November ein positives Ergebnis brachte, darf weltweit bis zu seiner Verhandlung nicht spielen. Im Falle einer Verurteilung droht Bosnich eine Sperre von mindestens einem Jahr.

Beliebter Berbatow

Bayer Leverkusens Stürmer Dimitar Berbatow (21) ist in seiner Heimat Bulgarien zum Fußballer des Jahres 2002 gewählt worden.

KOMMEN UND GEHEN

Remmert beendet Karriere

Der Kölner Galopptrainer Harro Remmert beendet seiner Karriere. Mit dem Start der dreijährigen Stute Uriah beschließt Remmert auf der Rennbahn in Calder in Florida seine beeindruckende Laufbahn. Der seit einem Jockey-Rennunfall 1976 im Rollstuhl sitzende und seit 1977 als Coach tätige Remmert hat bis jetzt als Trainer 1021 Siege erreicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben