Sport : Kurzmeldungen

-

IM TRAINING

Arminia Bielefeld: Trainer Benno Möhlmann und seine Spieler staunten nicht schlecht: Das Training war bereits seit einer dreiviertel Stunde im Gange, als ein Taxi mit Hannoveraner Kennzeichen im Eiltempo um die Ecke bog, heraus sprang Jesus Sinisterra. Der Flieger des Kolumbianers war mit Verspätung in Hannover gelandet. Die Aufholjagd im Taxi kostete Sinisterra 135 Euro.

VfB Stuttgart: Während Bielefelds Trainer Möhlmann zumindest nach 45 Minuten und dem plötzlichen Erscheinen von Sinisterra seine Mannschaft versammelt hatte, hielt sein Stuttgarter Kollege Felix Magath vergebens nach Marcelo Bordon Ausschau. Magath erwartet Bordon nun heute, bedeutete zudem, dass der Brasilianer beim VfB ein heißer Kandidat für die erste Geldstrafe im neuen Jahr ist. Teurer als Sinisterras Taxifahrt dürfte es sicher werden.

Borussia Dortmund: Stürmer Marcio Amoroso wird beim Trainingsauftakt am Sonnabend fehlen. Weil seine Ehefrau vor der Geburt ihres zweiten Kindes steht, darf der Brasilianer noch in seiner Heimat bleiben. Amoroso war bei seinem Arbeitgeber schon häufig durch individuelle Urlaubsplanung aufgefallen. Diesmal wird er aber nicht zur Kasse gebeten – der plausible, familiäre Grund macht es möglich.

1. FC Kaiserslautern: Der englische PremierLeague-Klub Manchester City ist an einer Verpflichtung von Miroslav Klose interessiert. Der deutsche Nationalspieler soll künftig mit dem französischen Stürmer Nicolas Anelka den Angriff beim Aufsteiger bilden.

VfL Bochum: Wenn es um Ideen für das Aufstocken der Mannschaftskasse geht, macht Peter Neururer niemand etwas vor. Alle Bochumer Akteure wurden vor dem ersten Training gewogen und mussten pro Gramm Übergewicht 50 Cent Strafe blechen.

VfL Wolfsburg: Eine bezahlte Verlängerung seines Urlaubs gönnt sich Stefan Effenberg. Der Mittelfeldspieler hatte sich vor seinem Wechsel nach Wolfsburg für die Winterpause zwei freie Tage mehr als seine Mannschaftskollegen zusichern lassen und weilt noch bei seinen Kindern in Florida.

0 Kommentare

Neuester Kommentar