Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Sperre nach VideoBeweis

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat Lee Bowyer von Leeds United für sechs Spiele gesperrt. Der Mittelfeldspieler, der an West Ham United ausgeliehen wurde, hatte während des Uefa-Cup-Spiels gegen Malaga seinen liegenden Gegenspieler auf den Kopf getreten. Die Uefa fällte die Entscheidung nach Video-Aufnahmen, weil der Schiedsrichter, die Assistenten und der Uefa-Offizielle den Vorfall nicht bemerkt hatten.

Parreira trainiert Brasilien

Der Trainer der brasilianischen Fußball- Weltmeister-Elf von 1994, Carlos Alberto Parreira, kehrt zur „Selecao“ zurück. Der 57-Jährige sei bis zur Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland verpflichtet worden, erklärte der Präsident des Nationalverbandes Ricardo Teixeira in Rio de Janeiro. Der frühere Nationalcoach Mario Zagallo soll den Posten des Beraters übernehmen.

1. FC Union nach Mallorca

Petar Divic hält sich mit Eintracht Trier schon in Portugal im Trainingslager auf. Mit der Ablösesumme für seinen Stürmer will Fußball-Zweitligist 1. FC Union ein kurzfristig anberaumtes einwöchiges Trainingslager von Montag an auf Mallorca finanzieren und zudem den 23-jährigen Angreifer Florian Bruns vom SC Freiburg verpflichten. Bruns klärt derzeit in Freiburg nur noch ein paar private Angelegenheiten. Heute (18.30 Uhr, Wendenschloßstraße) bestreitet Union ein Testspiel gegen den Ludwigsfelder FC.

Brinkmann vor Gericht

Wegen angeblicher Körperverletzung muss sich Arminia Bielefelds Ansgar Brinkmann vor dem Amtsgericht Bielefeld verantworten. Dem 33-jährigen Fußball-Profi wird mehrfache Körperverletzung vorgeworfen. Einen Strafbefehl über 36 000 Mark hatte Brinkmann nicht akzeptiert.

Stephan wieder im Pech

Daniel Stephan ist die tragische Figur des deutschen Handballs. Der Kapitän der Nationalmannschaft sagte Bundestrainer Heiner Brand wegen einer Reizung der Achillessehne für die Weltmeisterschaft in Portugal (20. Januar bis 2. Februar) ab. Es ist bereits die dritte WM-Endrunde an der Stephan wegen einer Veletzung nicht teilnehmen kann.

Ackermann fehlt ein Skilänge

Ronny Ackermann fehlten beim Weltcup in der Nordischen Kombination in Ramsau/Österreich 0,6 Sekunden zum ersten Sieg des Winters. Der Olympiazweite aus Oberhof musste sich dem Finnen Samppa Lajunen geschlagen geben. Nach einem Sprung auf der Normalschanze und einem Lauf über 7,5 Kilometer bei 19 Grad minus verteidigte Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) als Siebenter die Weltcup-Führung.

IM TRAINING

Bayern München: Nach dem Tod seiner Tochter wird Samuel Kuffour am kommenden Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Der Abwehrspieler kehrte am Dienstag aus Ghana nach München zurück, verzichtete aber auf die Teilnahme am Trainingslager in Marbella. Kuffour trainierte am Mittwoch allein mit Amateurcoach Hermann Gerland in München.

Schalke 04: Christoph Daum hat gerufen, Jörg Böhme hat abgelehnt. Ein Wechsel zu Austria Wien kommt für den Nationalspieler nicht in Frage. Böhme erklärte einen Tag, nachdem Manager Rudi Assauer mit den Wienern verhandelt hatte, dass ein Wechsel über seinen Kopf hinweg kein Thema sei. Derweil hat Andreas Möller ein Angebot zur Vertragsverlängerung in Schalke abgelehnt und sein Karriereende angekündigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben