Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Eine Million Dollar für Spionage

Der AutomobilWeltverband Fia will seine umstrittenen Regeländerungen in der Formel 1 mit aller Macht durchsetzen und Zeugen von Regelverstößen offenbar fürstlich entlohnen. Wer künftig Beweise für Verstöße von Teams gegen die neuen Richtlinien vorlegt, soll vom Verband eine Million Dollar erhalten.

Nowitzki verliert erneut

Die Dallas Mavericks haben zum ersten Mal in dieser Saison zwei Spiele in Folge verloren. Das Team um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki unterlag bei den Phoenix Suns mit 106:111, bleibt aber unangefochten Spitzenreiter in der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Nowitzki erzielte 31 Punkte.

Kleinschmidt verzichtet auf Sieg

Jutta Kleinschmidt (Köln) hat bei der Rallye Dakar ihren möglichen ersten Tagessieg freiwillig verschenkt. Nach einer Kollision mit dem deutschen Motorradfahrer Norman Kronseder leistete Kleinschmidt dem am Fuß verletzten Regensburger eine knappe Viertelstunde erste Hilfe. Am Ende der vorletzten Etappe über 828 Kilometer von Abu Rish nach Sharm El Sheikh lag die VW-Pilotin als Siebte schließlich nur 10:45 Minuten hinter Tagessieger Massimo Biasion (Italien).

25. Weltcupsieg für Sylke Otto

Rodel-Olympiasiegerin Sylke Otto hat in Lillehammer den 25. Weltcup-Erfolg ihrer Laufbahn gefeiert. Die Oberwiesenthalerin setzte sich bei ihrem vierten Saisonsieg mit mehr als einer halben Sekunde vor Barbara Niedernhuber aus Königssee durch.

Beeck droht lange Pause

Fußball-Bundesligist Energie Cottbus muss möglicherweise mehrere Wochen auf Kapitän Christian Beeck verzichten. Bei Beeck besteht nach dem 1:1 (0:0) im Testspiel gegen die Glasgow Rangers der Verdacht auf einen Innenbandriss.

Garbrecht siegt in Calgary

Monique Garbrecht-Enfeldt ist mit einem Sieg über 500 m in die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft im Sprint-Mehrkampf gestartet. Die 34-jährige Berlinerin lief im letzten Paar in 37,76 Sekunden die beste Zeit der Konkurrenz und bezwang die starke Chinesin Manli Wang (37,82) knapp. Hinter den Japanerinnen Shihomi Shinya (38,09) und Sayuri Osuga (38,14) belegte Titelverteidigerin und Olympiasiegerin Catriona LeMay-Doan (Kanada) auf ihrer Hausbahn in Calgary in 38,16 Sekunden den fünften Platz.

Schifferstadt im Finale

Der VfK Schifferstadt hat als erste Mannschaft das Finale der deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Ringer erreicht. Der siebenmalige Titelträger und Vizemeister setzte sich im Halbfinal-Rückkampf mit 15,5:8 Punkten gegen den KSV Köllerbach durch. Bereits den ersten Vergleich hatte Schifferstadt mit 14,5:11,5 für sich entschieden. Finalgegner ist der Luckenwalder SC oder Titelverteidiger KSV Aalen (Hinkampf 2,0:23,0).

BERLINER SPORT

Capitals vor dem Pokalsieg

Die Berlin Capitals stehen vor dem Gewinn des Eishockey-Regionalligacups. Die Berliner gewannen das erste von zwei Finalspielen 6:0 (2:0, 3:0, 1:0) bei den Saale-Teufeln Halle. Czajka (3), Babic, Tittus und Eichelkraut schossen die Tore. Das zweite Finalspiel findet heute um 15 Uhr in der Deutschlandhalle statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben