Sport : Kurzmeldungen

-

Tusch und Applaus für Berlins Sportler des Jahres 2002. Der Tagesspiegel hatte zusammen mit zwölf weiteren Zeitungen, OnlineDiensten, Hörfunk- und Fernsehsendern zur Wahl gebeten. Die Resonanz war überwältigend. Mehr als 14 000 Stimmzettel wurden abgegeben - so viel wie nie.

Die meisten Stimmen von allen bekam Schwimmstar Franziska van Almsick. Auch Box-Weltmeister Sven Ottke und Basketballmeister Alba liegen klar vorn. Dagegen entschied sich der Sieg von Joachim Franke, Trainer von Eisschnellauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein, erst am letzten Wahltag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben