Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Geldstrafe gegen den HSV

Bundesligist Hamburger SV ist wegen Ausschreitungen seiner Anhänger in den Spielen gegen den VfL Bochum im DFBPokal und bei Hansa Rostock in der Bundesliga vom Deutschen Fußball-Bund mit einer Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro belegt worden.

Pelé und New York Cosmos

Brasiliens einstiger Fußball-Star Pelé verhandelt derzeit mit der Anschutz-Gruppe, um den Verein New York Cosmos wiederzubeleben. Anschutz besitzt die Rechte am Namen Cosmos. Pelé hatte dort wie Franz Beckenbauer in den Siebzigerjahren gespielt. 1984 wurde der Verein aufgelöst.

Nowitzki im Allstar-Team

Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki wurde für das NBA-Allstar-Spiel (Montag ab 1. 45 Uhr MEZ/live bei Premiere) nominiert.

Pechstein startet bei der WM

Olympia-Siegerin Claudia Pechstein will am Wochenende trotz ihrer noch schmerzenden Schnittwunde am Bein bei der Eisschnelllauf-WM in Göteborg starten.

Spies verpasst Gesamtweltcup

André Lange und Kevin Kuske haben das letzte Zweierbob-Weltcuprennen der Saison in Calgary gewonnen. Sie siegten vor den Kanadiern Pierre Lueders/Giulio Zardo, die sich mit zwei Punkten Vorsprung vor den in Calgary Drittplatzierten René Spies und Franz Sagmeister den Gesamtweltcup sicherten.

Montgomery verlässt Francis

Einen Tag nach der dreifachen Olympiasiegerin Marion Jones hat auch 100-m-Weltrekordler Tim Montgomery die Trennung von Trainer Charlie Francis verkündet. Francis ist wegen seiner Doping-Praktiken in seinem Heimatland Kanada lebenslang gesperrt.

KOMMEN UND GEHEN

Barcelonas Präsident tritt zurück

Präsident Joan Gaspart hat aus der Krise des spanischen Fußball-Klubs FC Barcelona die Konsequenzen gezogen und seinen Rücktritt für den 1. März angekündigt.

Popescu darf nach Hannover

Der Wechsel von Gheorge Popescu zu Hannover 96 ist vom Fußball-Weltverband Fifa genehmigt worden. Vor einer Woche war der Transfer des Rumänen noch abgelehnt worden, weil er in dieser Saison bereits bei zwei Vereinen unter Vertrag stand.

St. Pauli holt zwei Brasilianer

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat die brasilianischen Abwehrspieler Vivaldo „Nascimento“ Barreto (22) und Christian „Chris“ Maicon Hening (24) bis Saisonende von Prudentopolis E.C. ausgeliehen.

Hingis vor dem Abschied

Martina Hingis hat ein Comeback als Tennisprofi gegenüber der Zeitung „L’Equipe“ praktisch ausgeschlossen. Hingis hatte sich einer Knöcheloperation unterzogen und ihr letztes Match 2002 in Filderstadt bestritten.

BERLINER SPORT

BFV sagt Spiele ab

Der Berliner Fußball-Verband hat wegen der schlechten Witterung alle Pflichtspiele am Wochenende abgesagt. Davon ausgenommen sind die Oberliga-Spiele, bei denen die Platzkommissionen entscheiden, und das Bundesligaspiel Hertha BSC - Schalke 04.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben