Sport : Kurzmeldungen

-

FUSSBALLEUROPAPOKAL

CHAMPIONS LEAGUE

Gruppe A

FC Barcelona - Bayer Leverkusen 2:0 (1:0)

Inter Mailand - Newcastle United2:2 (0:1)

1. Barcelona 5 4 1 0 10:2 13 2. Mailand 5 2 2 1 9:8 8 3. Newcastle 5 2 1 2 10:11 7 4. Leverkusen 5 0 0 5 5:13 0 Barcelona bereits im Viertelfinale

Gruppe B

Arsenal London - AS Rom 1:1 (1:1)

Ajax Amsterdam - FC Valencia 1:1 (0:1)

1. London 5 1 4 0 5:3 7 2. Amsterdam 5 1 4 0 5:4 7 3. Valencia 5 1 3 1 3:5 6 4. Rom 5 1 1 3 6:7 4

Gruppe C

Bor. Dortmund - Lok. Moskau 3:0 (1:0)

Dortmund: Lehmann - Evanilson, Wörns, Metzelder, Dede (20. Madouni) - Reuter, Frings, Kehl - Ewerthon, Koller (70. Ricken), Amoroso (83. Herrlich). Moskau: Owtschinnikow - Obradovic (46. Julio Cesar), Paschinin, Ignaschewitsch, Sennikow - Mnguni, Maminow, Jewsejew, Leksetho - Pimenow, Ismailow. Schiedsrichter: de Bleeckere (Belgien). Zuschauer: 48000.

Tore: 1:0 Frings (39.), 2:0 Koller (58.), 3:0 Amoroso (66.).

Real Madrid - AC Mailand 3:1 (1:0)

1. Mailand 5 4 0 1 5:3 12 2. Madrid 5 2 2 1 8:6 8 3. Dortmund 5 2 1 2 7:5 7 4. Moskau 5 0 1 4 3:9 1 Mailand bereits im Viertelfinale

Gruppe D

Manchester United - FC Basel 1:1 (0:1)

Juventus Turin - Dep. La Coruña 3:2 (1:1)

1. Manchester 5 4 1 0 11:3 13 2. Turin 5 2 1 2 10:9 7 3. La Coruña 5 1 1 3 5:8 4 4. Basel 5 1 1 3 3:9 4 Manchester bereits im Viertelfinale

UEFA-POKAL

Viertelfinal-Hinspiele

Lazio Rom - Besiktas Istanbul Do., 20.45

FC Malaga - Boavista Porto Do., 20.45

Celtic Glasgow - FC Liverpool Do., 21.05

FC Porto - Panathin. Athen Do., 22.00

FAKTEN

Düsseldorf beschuldigt Hamburg

Vor der heutigen Veröffentlichung des Untersuchungsberichtes des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) über die fünf Olympiabewerber für 2012, hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Peer Steinbrück den Konkurrenten Hamburg angegriffen. Während der Förderer der Düsseldorfer Rhein-Ruhr-Bewerbung Frankfurt, Leipzig und Stuttgart für einen fairen Wettbewerb Respekt zollte, warf er den Hamburgern vor, „andere schlecht zu machen“. Medien in Hamburg hatten berichtet, dass in dem Bericht Hamburg am besten und Düsseldorf am schlechtesten abschneiden werden.

Kampf dem Kreatin

Deutschlands führender Dopingfahnder will Kreatin auf die Verbotsliste des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) bringen. „Für mich erfüllen die im Hochleistungssport gebräuchlichen Kreatin-Dosierungen den Tatbestand des Dopings“, sagte Wilhelm Schänzer, Leiter des Instituts für Biochemie der Deutschen Sporthochschule in Köln. Besorgnis erregend seien vor allem die Dosen, die von Fußballprofis konsumiert werden.

Lindemann nicht zur WM

Die Deutsche Eislauf-Union wird Andrejs Vlascenko und Silvio Smalun zur Eiskunstlauf-WM vom 24. bis zum 30. März in die US-Hauptstadt Washington schicken. Beide setzten sich in einer internen Qualifikation gegen Stefan Lindemann durch. Der frühere Junioren-Weltmeister hatte nach dem Kurzprogramm noch in Führung gelegen.

Irak spielt nicht im Irak

Die Fußball-Nationalmannschaft des Irak muss ihr Qualifikationsspiel zu den Olympischen Spielen 2004 in Athen am 5. April gegen Vietnam auf neutralem Boden ausrichten. Der Weltverband Fifa reagierte damit auf den drohenden Krieg im Irak. Ursprünglich sollte das Spiel in Bagdad stattfinden.

BERLINER SPORT

TeBe vor der Insolvenz

Tennis Borussia steht vor der Insolvenz. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fußball-Oberligisten wurde gestern Abend ein neuer Aufsichtsrat gewählt, der nun mit dem Vorstand das weitere Vorgehen beraten wird. Alles deutet darauf hin, dass der Klub in der nächsten Woche die vorläufige Insolvenz beantragen wird. TeBe ist zahlungsunfähig und hat zurzeit Schulden von 245000 Euro.

Funk Nachfolger von Bones

Handballtrainer Gunter Funk übernimmt in der nächsten Saison das Traineramt beim Frauen-Zweitligisten SV Berliner VG. Der 53-Jährige löst Rüdiger Bones ab, der zum SC Markranstädt wechselt. Funk, derzeit Coach des insolventen Frauen-Bundesligisten Hessen Hersfeld, erhält einen Dreijahresvertrag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben