Sport : Kurzmeldungen

-

EMQUALIFIKATION

Gruppe 5

Deutschland - Litauen 1:1 (1:0)

Deutschland: Kahn/Bayern München (33 Jahre/58 Länderspiele) - Friedrich/Hertha BSC (23/6), Wörns/Borussia Dortmund (30/42), Rau/VfL Wolfsburg (21/2) ab 82. Freier/VfL Bochum (23/7) - Frings/Borussia Dortmund (26/20), Ramelow/Leverkusen (29/36), Schneider/Bayer Leverkusen (29/23), Hamann/FC Liverpool (29/49), Böhme/Schalke 04 (29/10) ab 46. Rehmer/Hertha BSC (30/31) - Bobic/Hannover 96 (31/22) ab 72. Kuranyi/VfB Stuttgart (21/1), Klose/1. FC Kaiserslautern (24/26). Litauen : Stauce (33/55) - Semberas (24/31), Zvirgzdauskas (27/25), Dedura (24/16), Barasa (25/8) - Morinas (28/23), Petrenko (28) ab 87. Dziaukstas (24/17), Pukelevicius (29) ab 46. Maciulevicius (29/31), Mikalajunas - Razanauskas Liosiu (27/31) - Jankauskas (28/31) ab 90. Fomenko (26/22). Schiedsrichter: Victor José Esquinas Torres (Spanien), Zuschauer: 40 754 (ausverkauft).

Tore: 1:0 Ramelow (8.), 1:1 Razanauskas (73.).

Schottland - Island 2:1 (1:0)

1. Schottland 3 2 1 0 6:3 7 2. Deutschland 3 2 1 0 5:2 7 3. Litauen 4 1 1 2 3:6 4 4. Island 3 1 0 2 4:4 3 5. Färöer 3 0 1 2 3:6 1

Die restlichen Spiele, 2. April: Litauen - Schottland; 7. Juni: Schottland - Deutschland, Island - Färöer; 11. Juni: Färöer - Deutschland, Litauen - Island; 20. August: Färöer - Island; 6. September: Island - Deutschland, Schottland - Färöer; 10. September: Deutschland - Schottland, Färöer - Litauen; 11. Oktober: Deutschland - Island, Schottland - Litauen.

Gruppe 1

Zypern - Israel 1:1 (0:1)

Frankreich - Malta 6:0 (2:0)

1. Frankreich 4 4 0 0 17: 1 12 2. Israel 2 1 1 0 3: 1 4 3. Zypern 3 1 1 1 4: 4 4 4. Slowenien 2 1 0 1 3: 5 3 5. Malta 5 0 0 5 1:17 0

Gruppe 2

Rumänien - Dänemark 2:5 (1:1)

Bosnien-Herzegow. - Luxemburg 2:0 (0:0)

1. Dänemark 3 2 1 0 9: 4 7 2. Norwegen 3 2 1 0 5: 2 7 3. Rumänien 4 2 0 2 12: 6 6 4. Bosnien-Herzegow. 3 1 0 2 2: 5 3 5. Luxemburg 3 0 0 3 0:11 0

Gruppe 3

Weißrussland - Moldawien 2:1 (1:1)

Niederlande - Tschechien 1:1 (1:0)

1. Niederlande 3 2 1 0 7:1 7 2. Tschechien 3 2 1 0 5:1 7 3. Österreich 3 2 0 1 4:3 6 4. Weißrussland 4 1 0 3 2:8 3 5. Moldawien 3 0 0 3 1:6 0

Gruppe 4

Polen - Ungarn 0:0

1. Lettland 3 2 1 0 2:0 7 2. Ungarn 3 1 2 0 4:1 5 3. Polen 3 1 1 1 2:1 4 4. Schweden 2 0 2 0 1:1 2 5. San Marino 3 0 0 3 0:6 0

Gruppe 6

Armenien - Nordirland 1:0 (0:0)

Ukraine - Spanien 2:2 (1:0)

1. Spanien 3 2 1 0 7:2 7 2. Ukraine 4 1 3 0 6:4 6 3. Armenien 3 1 1 1 3:4 4 4. Griechenland 3 1 0 2 2:4 3 5. Nordirland 3 0 1 2 0:4 1

Gruppe 7

Liechtenstein - England 0:2 (0:1)

Mazedonien - Slowakei 0:2 (0:1)

1. Türkei 3 3 0 0 10:1 9 2. England 3 2 1 0 6:3 7 3. Slowakei 3 1 0 2 3:5 3 4. Mazedonien 4 0 2 2 4:7 2 5. Liechtenstein 3 0 1 2 1:8 1

Gruppe 8

Kroatien - Belgien 4:0 (1:0)

1. Bulgarien 3 3 0 0 6:1 9 2. Belgien 4 2 0 2 2:6 6 3. Kroatien 3 1 1 1 4:2 4 4. Estland 2 0 1 1 0:1 1 5. Andorra 2 0 0 2 1:3 0

Gruppe 9

Wales - Aserbaidschan 4:0 (3:0)

Italien - Finnland 2:0 (2:0)

1. Wales 4 4 0 0 10: 1 12 2. Italien 4 2 1 1 6: 3 7 3. Serbien 3 1 2 0 5: 3 5 4. Finnland 4 1 0 3 3: 6 3 5. Aserbaidschan 5 0 1 4 2:13 1

Gruppe 10

Georgien - Irland 1:2 (0:1)

Albanien - Russland 3:1 (1:0)

1. Schweiz 3 2 1 0 7:3 7 2. Russland 3 2 0 1 9:6 6 3. Albanien 3 1 1 1 5:6 4 4. Irland 3 1 0 2 5:7 3 5. Georgien 2 0 0 2 2:6 0

Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich neben Gastgeber Portugal direkt für die EM-Endrunde vom 12. Juni bis 4. Juli 2004. Die zehn Gruppenzweiten ermitteln am 15./16. und 18./19. November 2003 in Hin- und Rückspielen fünf weitere Endrunden-Teilnehmer. Die Endrunden-Auslosung findet am 30. November in Lissabon statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar