Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Thompson feiert Comeback

SchwimmOlympiasiegerin Jenny Thompson hat am letzten Tag der offenen Frühjahrs-Meisterschaften der USA in Indianapolis ein Comeback nach Maß gefeiert. Über 50 m Freistil gewann die 30-Jährige in persönlicher Bestzeit von 25,02 Sekunden ihren 26. nationalen Titel. Thompson hatte ihre Karriere nach Olympia 2000 in Sydney beendet.

Belgischer Doppelsieg

Der Belgier Peter van Petegem siegte bei der 87. Flandern-Radrundfahrt vor seinem Landsmann Franck Vandenbroucke und feierte damit einen viel umjubelten Heimsieg. Telekom-Profi Steffen Wesemann stürzte 70 Kilometer vor dem Ziel.

71. Erfolg für Oxford

Mit 30 Zentimetern Vorsprung auf den Cambridge-Achter hat das Oxford-Boot die 149. Auflage des berühmten Ruderrennens zwischen den beiden englischen Elite-Universitäten gewonnen. Auf der 6,75 km langen Themseschleife zwischen den LondonerStadtteilen Putney und Mortlake wiederholte Oxford in einem bis zum Schluss spannenden Rennen den Vorjahreserfolg. Für das Oxford-Boot war es der 71. Erfolg.

Weißwasser wird Oberligist

Der ESV Kaufbeuren spielt auch in der kommenden Saison in der 2. Eishockey-Bundesliga. Die Allgäuer gewannen das entscheidende fünfte Spiel der Abstiegsrunde gegen den ES Weißwasser mit 5:3 und sicherten sich mit insgesamt 3:2-Siegen den Klassenerhalt. Weißwasser steigt in die Oberliga ab.

Fahrenhorst verletzt

Frank Fahrenhorst vom Fußball-Bundesligisten VfL Bochum droht das frühzeitige Saisonende. Der 25 Jahre alte Defensivspieler erlitt gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Teilriss des Syndesmosebandes am Schienbein und fällt mindestens vier Wochen aus.

BERLINER SPORT

SCC gegen Unterhaching

Die Halbfinalpartien um die deutsche Meisterschaft im Volleyball stehen fest. In der am Mittwoch beginnenden Runde erwartet Bayer Wuppertal zunächst Vorrunden-Sieger VfB Friedrichshafen. Der SC Charlottenburg spielt in Unterhaching. Gespielt wird nach dem Best-of-three-Modus.

VC 68 weiter ohne Sieg

Die Volleyballerinnen des Berlin-Brandenburger VC 68 verloren am Samstag ihr Spiel der Platzierungsrunde der 1. Bundesliga bei Olympia Sinsheim 2:3 (14:25, 24:26, 25:15, 25:22, 13:15), zugleich die 20. Niederlage im 20. Spiel.

Herthas Boxer verpassen Finale

Der Boxring Hertha BSC hat den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft der Amateurboxer knapp verpasst. Im Halbfinal-Rückkampf verlor die Staffel bei Titelverteidiger Bayer Leverkusen nach dem 14:12-Heimsieg mit 11:15.

Team Berlin Sechster bei der WM

Bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften der Formationen in Ottawa wurde das Team Berlin 1 Sechster und erreichte damit die beste WM-Platzierung der Deutschen Eislauf-Union in diesem Winter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar