Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Fia überprüft Ergebnis

Das Ergebnis des Formel1-Laufs in São Paulo wird noch einmal vom Internationalen Automobilverband (Fia) geprüft. Der Große Preis von Brasilien am Sonntag war in der 55. Runde nach mehreren Unfällen abgebrochen worden. Gewertet wurde der Stand des Rennens nach Ende der 53. Runde. McLaren-Mercedes-Pilot Kimi Räikkönen wurde zum Sieger erklärt, obwohl Giancarlo Fisichella im Jordan-Ford zum Zeitpunkt des Abbruchs in Führung lag.

Kato weiter in Lebensgefahr

Der am vergangenen Sonntag beim Motorrad-Grand-Prix in Suzuka schwer verunglückte Japaner Daijiro Kato hat nach Auskunft der Ärzte keine Chance auf eine vollständige Genesung. Nach wie vor schwebt der 26-Jährige in akuter Lebensgefahr. Wenn er überleben sollte, wäre er ein Pflegefall, sagte Grand-Prix-Chefarzt Costa.

Auch Otto Becker sagt ab

Titelverteidiger Otto Becker (Steinfeld) hat seinen Start beim Weltcup-Finale der Springreiter (16. bis 20. April) in Las Vegas abgesagt. Sein Top-Pferd Cento hat eine Zerrung. Von den zehn qualifizierten deutschen Reitern gehen nur acht an den Start, da zuvor bereits Sören von Rönne (Hamburg) seine Teilnahme gestrichen hatte.

Im Daviscup gegen Weißrussland

Die deutschen Tennisspieler spielen gegen Weißrussland um den Verbleib in der Daviscup-Weltgruppe. Das ergab die Auslosung in London. Die Partie findet vom 19. bis 22. September an einem noch nicht benannten deutschen Spielort statt.

Bundesliga im Internet

Bereits ab kommenden Samstag sind auch im Internet bewegte Bilder der Fußball-Bundesliga zu sehen. T-Online kaufte von der Schweizer Rechteverwertungsfirma Infront die entsprechenden Verwertungsrechte für einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag. Der Internetanbieter will kostenpflichtige Zusammenfassungen aller Bundesligaspiele als „Video on demand“ anbieten.

Wichtiger Sieg für die Füchse

Einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg feierten in der Zweiten Handball-Bundesliga der Männer die Reinickendorfer Füchse. Die Berliner bezwangen im Heimspiel Concordia Delitzsch mit 28:22 (13:11). Vor 300 Zuschauern im Horst-Korber-Zentrum waren Jörg Hok und Stefan Matz mit jeweils sieben Toren die besten Werfer bei den Füchsen.

KOMMEN UND GEHEN

Molling nach Mannheim

Die Mannheimer Adler haben für die kommende Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) neben Nico Pyka, der vom EHC Eisbären kommt, auch Nationalspieler Jochen Molling (Hamburg Freezers) verpflichtet. Der Verteidiger unterschrieb für ein Jahr.

Kotrainer aus Italien

Die deutschen Volleyballer gehen mit einem italienischen Kotrainer in die Europameisterschaft im eigenen Land (5. bis 14. September). Der 33-jährige Marco Fenoglio gehört ab 1. Mai zum Stab von Bundestrainer Stelian Moculescu. Er war bisher Kotrainer des Spitzenteams von Gabeca Montechiari.

LETZTE MELDUNG

Wette mit den Fans

Der 1. FC Köln geht mit seinen Fans eine Wette um 220000 Euro ein. „Der FC steigt auf - garantiert!“ lautet das Wett-Angebot des Fußball-Zweitligisten an seine Anhänger. Denen will der Klub nach Saisonende das Eintrittsgeld für das Heimspiel am 14. April gegen Rot-Weiß Oberhausen in voller Höhe und bar ersetzen, wenn der Tabellenführer die Rückkehr in die Erste Bundesliga nicht schaffen sollte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar