Sport : Kurzmeldungen

-

ERSTE BUNDESLIGA

1. FC Bayern 27 19 6 2 59:18 63 2. Stuttgart 27 14 7 6 43:31 49 3. Dortmund 27 13 8 6 42:22 47 4. Hamburger SV 27 12 7 8 33:32 43 5. Hertha BSC 27 12 6 9 41:31 42 6. Schalke 04 27 9 13 5 36:30 40 7. Bremen 27 12 4 11 42:41 40 8. 1860 München 27 10 7 10 35:41 37 9. Wolfsburg 27 10 5 12 31:34 35 10. Rostock 27 9 7 11 28:32 34 11. Hannover 27 9 6 12 39:49 33 12. Kaiserslautern 27 8 8 11 35:35 32 13. Bielefeld 27 7 10 10 29:33 31 14. Bochum 27 8 7 12 41:48 31 15. Leverkusen 27 8 6 13 36:43 30 16. Mönchengladbach 27 8 5 14 28:38 29 17. Nürnberg 27 8 5 14 30:45 29 18. Cottbus 27 6 5 16 28:53 23

Hertha BSC BochumSa., 15.30

FC Bayern - BremenSa., 15.30

Hamburger SV - DortmundSa., 15.30

VfB Stuttgart - LeverkusenSa., 15.30

Bielefeld - 1860 MünchenSa., 15.30

Mönchengladbach - NürnbergSa., 15.30

Kaiserslautern - RostockSa., 15.30

Schalke 04 - CottbusSo., 17.30

Wolfsburg - HannoverSo., 17.30

FAKTEN

Friedensangebot des FC Bayern

Im Streit mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) hat Manager Uli Hoeneß vom FC Bayern München ein Schlichtungs-Angebot unterbreitet. Wenn die DFL auf eine Bestrafung wegen des umstrittenen Geheimvertrags mit der Kirch-Gruppe verzichte, werde der FC Bayern einen Millionen-Betrag für bedürftige Kinder im Irak spenden, sagte Hoeneß der „Passauer Neuen Presse“. Zugleich kündigte er an, der FC Bayern werde sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen eine Bestrafung wehren.

Schwarzer Tag für Langer

Bernhard Langer hat zum Auftakt des US Masters der Profigolfer in Augusta einen der schwärzesten Tage seiner langen Profikarriere erlebt. Der zweimalige Champion aus Anhausen bewältigte die erste Runde mit 79 Schlägen, es war die schlechteste seiner bislang 79 Masters-Runden. Auch Superstar Tiger Woods begann auf dem Weg zum historischen Hattrick beim US Masters schwach. Der 27-Jährige benötigte 76 Schläge, ist nun 42. mit zehn Schlägen Rückstand auf den führenden Darren Clarke aus Nordirland.

Jan Ullrich hält mit

Olympiasieger Jan Ullrich vom Team Coast kam nach einer 14-monatigen Zwangspause bei der Sarthe-Radrundfahrt nach 677 km zwar nicht an den Gesamtsieger, den Franzosen Carlos da Cruz, heran, zeigte aber als 35. des Gesamtklassements, dass er in der Lage ist mitzuhalten. Bester Deutscher war als Fünfter der Berliner Jens Voigt vom französischen Rennstall Credit Agricole.

Eishockey-Keeper Kölzig glänzt

Die Washington Capitals haben einen glänzenden Start in die Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gefeiert. Der deutsche Nationaltorhüter Olaf Kölzig hatte mit 28 Paraden entscheidenden Anteil am 3:0-Sieg der Capitals bei Tampa Bay Lightning. Damit ging Washington in der Serie „Best of seven“ 1:0 in Führung.

Scorpions attraktiver als Eisbären

Die Hannover Scorpions aus der Deutschen Eishockey-Liga haben den schwedischen Abwehrspieler Rikard Franzén (zuletzt SC Bern) verpflichtet. Franzén verbuchte in bisher 705 Profispielen 142 Tore. An Franzén waren auch die Scorpions-Konkurrenten EHC Eisbären und Adler Mannheim interessiert.

Niederlage für die Wasserballer

Deutschlands Wasserballer haben in Kiew beim Qualifikationsturnier zur Europameisterschaft nach Siegen gegen Weißrussland und die Ukraine die erste Niederlage erlitten. Gegen Weltmeister Spanien verlor der zweimalige Europameister trotz starker Vorstellung 7:10 (1:2, 2:4, 3:2, 1:2). Die Tore der Deutschen erzielten die Spandauer Schertwitis, Politze (je 2), Weissinger, Pohlmann sowie der Uerdinger Kaiser .

BERLINER SPORT

Protest von Alba abgewiesen

Endgültig abgewiesen ist der Protest von Basketball-Bundesligist Alba Berlin gegen die Wertung des 76:79 verlorenen Spiels am 15. Februar bei den EWE Baskets in Oldenburg. Die Berliner hatten Unregelmäßigkeiten bei der Zeitnahme der 24 Sekunden währenden Angriffszeit moniert und das als Spiel entscheidenden Nachteil gewertet. Beim Auswärtsspiel beim Mitteldeutschen BC (Sonntag, 15 Uhr) können wieder Henrik Rödl und Jovo Stanojevic mitspielen.

FERNSEHTIPPS

ARD: 13.40 Sportschau live: Olympische Sommerspiele 2012, Wahl der deutschen Bewerberstadt.

ZDF: 22.00 Aktuelles Sportstudio.

Eurosport: 17.30 Motorrad: 24 Stunden von Le Mans, Startphase, live, 19.00 Tennis: Turnier in Charleston, Viertelfinale, live.

DSF: 15.00 Golf: US Masters, Zusammenfassung.

Sat.1: 18.00 ran - Bundesliga.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben